Human Centric Lighting für das Memory Zentrum der St. Augustinus Kliniken in Neuss

St. Augustinus-Kliniken, Neuss
11.03.2016
Anwendungsgebiet:  Allgemeinbeleuchtung, Licht ist Lebensqualität, Medizinische Anwendungen
Technologie:  LED, Lichtmanagementsystem (LMS), Leuchten
Zielgruppe:  Betreiber von Gesundheitseinrichtungen

Zusammenhang zwischen biologisch wirksamer Beleuchtung und Therapieerfolg

Das im Jahr 2015 erbaute Zentrum für interdisziplinäre Betreuung und Versorgung von Menschen mit Demenz liegt im Herzen von Neuss. Hier haben die Bewohner die Möglichkeit einen Langzeit-, Kurzzeit- oder Tages-Pflegeplatz in Anspruch zu nehmen. Die St. Augustinus Kliniken sind an 70 Standorten mit 14 verschiedenen Einrichtungen, wie z.B. Krankenhäusern, Psychiatrien oder Wohn- und Pflegehäusern für Senioren vertreten. Am Niederrhein zählen sie zu den am besten ausgestatteten Anbietern von Gesundheits- und Sozialleistungen.

Licht spielt im täglichen Leben der Menschen eine enorm große Rolle, nicht nur zur Wahrnehmung, es steuert vielmehr auch die innere Uhr des Menschen und beeinflusst so das Wohlbefinden. Die Ergebnisse neuester Studien zu biologisch wirksamer Beleuchtung sowie dynamisches Licht zur Therapie-Unterstützung wurden bei der Lichtplanung in Teilbereichen des Memory Zentrums angewandt.

OSRAM hat sich mit seinem Service Center Wipperfürth maßgeblich an diesem Projekt beteiligt. Unsere Experten haben dafür das Human Centric Lighting Konzept entwickelt und umgesetzt. Modernste Lichtsteuerungssysteme wie Lightify und e:cue schaffen mit LED Tunable-White-Leuchten eine vergleichbare Lichtqualität wie das natürliche Tageslicht. Dabei können die Leuchten individuell mit dem Tablet angesteuert oder Lichtszenen abgerufen werden, um das Licht an die jeweilige Aktivität und Nutzung anzupassen.

In aktiven Phasen sollte das Licht einen höheren Blau-Anteil haben, wodurch die Konzentration und Aktivität gefördert wird. Die Rezeptoren im Auge reagieren darauf und somit wird das Steuerzentrum des Gehirns aktiviert. In Ruhephasen wird der Rot-Anteil im Licht erhöht, dieser trägt zur Entspannung bei.

Erfahren sie mehr zu dem Projekt über den zugehörigen Video-Beitrag.

Fotogalerie: St. Augustinus Memory-Zentrum

Ein hoher Rot-Anteil im Licht sorgt in Ruhephasen für Entspannung
In aktiven Phasen fördert ein hoher Blau-Anteil im Licht die Konzentration
Stromschienenstrahler in Verbindung mit Tunable White-Leuchten
St. Augustinus-Kliniken, Neuss
Aktivierendes Licht in einem Pflegezimmer
Hoher Rot-Anteil im Licht sorgt für Entspannung
Lichtsteuerung mit dem Tablet möglich
Licht mit hohem Blau-Anteil erhöht die Konzentration im Aufenthaltsraum
Lichtdecke individuell ansteuerbar
Tunable White Leuchten im Pflegezimmer
Lichtszene für Entspannung im Aufenthaltsraum

OSRAM RSS
News-Feeds

Human Centric Lighting - Memory Zentrum der
St. Augustinus Kliniken

© 2016, OSRAM GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
LED Floater Headline