PLDC 2013: OSRAM präsentierte weltweit einzigartige Museumsbeleuchtung des Lenbachhauses

Timm Ohler präsentierte zusammen mit Kollegen des OSRAM Project & Solutions-Teams auf der PLDC 2013 die weltweit einzigartige LED-Museumsbeleuchtung des Lenbachhauses.
12.11.2013
Anwendungsgebiet:  Allgemeinbeleuchtung, Projektlösungen
Technologie:  Tageslichtsysteme, Vorschaltgeräte, LED, Lichtmanagementsystem (LMS), Leuchten
Zielgruppe:  Lichtplaner/Architekt, Städte und Kommunen, Lichtdesigner

Professional Lighting Design Convention 2013 (PLDC): OSRAM präsentierte weltweit einzigartige LED-Museumsbeleuchtung

Eines der Topthemen der diesjährigen PLDC: Museumsbeleuchtung. So drehte sich die Ausstellung von OSRAM rund um dieses Thema. Präsentiert wurden Möglichkeiten der Integration von Tageslicht, Lichtkunst und LED-Projektlösungen aus dem Münchner Museum „Lenbachhaus“. Vor Ort demonstrierten Kollegen anhand von Spektrumsmessungen den Besuchern die hohe Qualität der OSRAM-Produkte und -Lösungen.

Die dänische Hauptstadt Kopenhagen war in diesem Jahr Gastgeber der internationalen Lichtplanerkonferenz PLDC. Vom 30. Oktober bis 2. November trafen sich dort rund 1.300 Experten aus den Bereichen Lichtplanung und Architektur sowie aus verwandten Branchen, um sich über die neuesten Techniken und Trends zu informieren. Die diesjährige Konferenz bot über 70 Vorträge von Experten, ein umfangreiches Rahmenprogramm sowie eine durch die Sponsoren gestaltete Ausstellung, bei der auch OSRAM mitwirkte.

Die “Professional Lighting Design Convention“ findet alle zwei Jahre statt und wurde für den globalen Lichtmarkt ins Leben gerufen. Designer, Lichtplaner, Forscher, Universitäten, Industrie und Endkunden nutzen die Konferenz als Plattform für den Wissenstransfer sowie  als Networking-Event. OSRAM präsentierte sich auf der PLDC als kompetenter Partner im internationalen Projektgeschäft.

OSRAM RSS
News-Feeds

© 2016, OSRAM GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
LED Floater Headline