Automotive
 

OLED-Flächenlichtquellen

Trends in der Fahrzeugbeleuchtung

Opto Semiconductors

OLED (organische Leuchtdioden): der nächste große Schritt in die Zukunft der Automobilbeleuchtung. LEDs sind heute bei allen Fahrzeugherstellern Standardausstattung, und erste Serienfahrzeuge werden bereits mit OLED-Technologie ausgestattet.

OLED eröffnet völlig neue Möglichkeiten des Lampen- und Leuchtendesigns. Als Flächenlichtquellen eignen sich OLEDs für Signalleuchten, Rückleuchten und sogar die Fahrzeuginnenbeleuchtung.

Das Ergebnis: Dauerhafte, energieeffiziente, homogene Lichtflächen in beliebigen Formen und vielen Farben. In umfangreicher Forschungsarbeit gelang es OSRAM, eine große Herausforderung für die OLED-Nutzung zu überwinden: die Ingenieure fanden Wege, um die Temperaturbeständigkeit erheblich zu steigern und somit den problemlosen langfristigen Gebrauch zu ermöglichen.

Alle Artikel aus dem OLED-Special auf einen Blick: