<strong>Re</strong>-Inventing Light <br>OSRAM auf der CES® 2017

Re-Inventing Light
OSRAM auf der CES® 2017


Tauchen Sie ein in die virtuelle Realität intelligenter Zukunftsprodukte und sehen Sie, wie OSRAM sich auf der CES® 2017 präsentiert hat.

Erleben Sie die Zukunft des Lichts!

Gemäß dem Motto "ReInventing Light for 110 Years" zeigte sich OSRAM auf der CES® 2017 als Hightech-Unternehmen und weltweiter Marktführer für Automobilbeleuchtung. Im Fokus standen aktuelle Lösungen aus den Bereichen des sichtbaren und unsichtbaren Lichts.

Auf der CES® 2017 erlebten die Besucher am OSRAM-Stand die verschiedenen Lichtquellen in einer virtuellen 3D-Installation: Von Ambiente-Beleuchtung bis zu extrem hellen Scheinwerfern mit sehr hoher Reichweite.

Tauchen Sie ein in die virtuelle Realität und sehen Sie im 360°-Video die Zukunft des Lichts!

Durch Klick auf den Video-Link starten Sie das 360°-Video (in englischer Sprache). Für eine optimale 3D-Erfahrung bitte beachten:

  • iPhone: Am besten wird das Video mit der YouTube-App dargestellt (falls nicht vorhanden, bitte nach-installieren). Zum Öffnen des Videos in der YouTube-App den Link drei Sekunden gedrückt halten und im Menü die Option "In YouTube öffnen" auswählen. Falls das nicht funktioniert, nutzen Sie bitte diesen Link. Sollten Sie das Video über Web-Browser ansehen, verwenden Sie bitte die aktuelle Version von Chrome.
  • Android: YouTube und Chrome sind in aktuellen Android-Geräten vorinstalliert. Falls Sie eine ältere Android-Version nutzen, bitte die YouTube-App installieren.
  • YouTube-App: Die beste Darstellung erhalten Sie mit einem VR-Headset oder einem Google-Cardboard. Aktivieren Sie dazu in der YouTube-App das Cardboard-Symbol.
    Auf dem Smartphone können Sie sich im Video umsehen, indem Sie den Kopf in die gewünschte Richtung drehen.
  • Desktop PCs oder Laptops: Zum Ansehen des Videos auf einem Monitor muss die aktuelle Version von Chrome oder Firefox installiert sein. Die 360°-Erfahrung lässt sich nachvollziehen, indem man die Blick-Perspektive durch Mausbewegungen im Video-Fenster oder über das Steuerkreuz in der linken, oberen Ecke steuert. Eine 2D-Version des Videos finden Sie hier.
  • Vorsicht: Beachten Sie, dass man beim Ansehen eines 360°-Videos mit Headset die Orientierung verlieren kann. Sehen Sie das Video daher z.B. auf einem Drehstuhl sitzend an.
  • Ausführlicheres Tutorial zum Abspielen von 360°-Videos.

OSRAM sorgt für bessere Sicht und damit mehr Sicherheit

„Osram bietet clevere und optisch ansprechende Fahrzeugbeleuchtung. Aber am wichtigsten ist uns die deutliche Erhöhung der Sicherheit im Straßenverkehr.“

Dr. Olaf Berlien, Vorstandsvorsitzender der OSRAM Licht AG

"Ein moderner Pkw verfügt über rund 200 Lichtquellen. Einige der Systeme nutzen dabei unsichtbares Licht, wie eben zur intelligenten Umgebungsanalyse und Abstandsmessung oder auch zur Fahrerbeobachtung."

Dr. Stefan Kampmann, Technikvorstand der OSRAM Licht AG

"It's fantastic! - Es ist fantastisch!"


Sehen Sie im Video, was Standbesucher zu unserer 3D-Installation sagen

Hinter den Kulissen: Mit OSRAM auf der CES® 2017. Sehen Sie, was Besucher sagen, nachdem Sie unsere 3D-Installation erlebt haben. (In englischer Sprache)

Car

Steigen Sie ein -
in ein virtuelles Auto


Erleben Sie in einer 3D-Installation smarte Zukunftsprodukte, die jetzt schon die Gegenwart bereichern! -
Einfach per Klick auf den Video-Link!

Erleben Sie LiDAR!


Die jüngste Fahrzeugtechnologie mit unsichtbarem Licht heißt LiDAR (Light Detection and Ranging). Sie ist wesentlicher Bestandteil fortschrittlicher Fahrerassistenzsysteme für ganz oder teilweise autonom fahrende Autos.

LiDAR-Systeme generieren Laserimpulse, die auf Objekte treffen und das Licht dann an einen Detektor zurückreflektieren. Aus der Laufzeit des Laserstrahls ergibt sich die Entfernung des Objekts.

Mithilfe von Osrams Mehrkanal-Laserlichtquelle können Fahrzeuge ein akkurates dreidimensionales Bild ihrer Umgebung erzeugen und diese Informationen für verkehrsgerechte Fahrmanöver nutzen. Eine zuverlässige Erkennung der Umgebung ist entscheidend für sicheres autonomes Fahren.

Erfahren Sie mehr über LiDAR (nur in englischer Sprache verfügbar)

Erleben Sie Laserlicht Scheinwerfer!


Mit Laserlicht-Scheinwerfern stößt die Fahrzeugbeleuchtung in eine neue Dimension vor. Im Vergleich zu den stärksten bisherigen Lichtquellen erlaubt eine etwa fünfmal höhere Leuchtdichte die Verdoppelung der Reichweite von 300 auf 600 Meter.

Laserlicht in Serienproduktion

Energieeffizientes Laserlicht von Osram beinhaltet einige der kleinsten erhältlichen Komponenten und hat bereits Einzug in die Serienproduktion gehalten: als Zusatz-Fernlicht beim BMW i8 und der BMW 7-er Reihe. Die bessere Sicht für den Fahrer sorgt für mehr Sicherheit im Verkehr.

Erfahren Sie mehr über Laserlicht (externer Link)

Erleben Sie µAFS-Pixelscheinwerfer!


Neben der Lasertechnologie stehen neuartige Pixelscheinwerfer für die Zukunft der Fahrzeugbeleuchtung. Gemeinsam mit Partnern hat Osram einen winzigen LED-Matrix-Chip mit über 1.000 einzeln ansteuerbaren Lichtpunkten (Pixel) entwickelt.

Ein Scheinwerfer mit mehreren solcher LED-Chips ermöglicht durchgängiges Fahren mit blendfreiem Fernlicht. Eine Bordkamera erkennt entgegenkommende Fahrer und Fußgänger, und die hochauflösenden LED-Chips ermöglichen, dass deren Kopfregion gezielt vom Fernlicht ausgeblendet wird.

Damit verfügt der Fahrer nachts über die bestmögliche Beleuchtung, ohne dass dadurch andere Verkehrsteilnehmer beeinträchtigt werden. Osram rechnet mit einer kommerziellen Nutzung dieser Technologie ab 2020.

Erfahren Sie mehr über µAFS-Scheinwerfer

Erleben Sie OLED Rückleuchten!


Die innovativste Technologie für Rückleuchten sind organische Leuchtdioden (OLED), die Licht in extrem dünnen Lagen produzieren und ganz neue Designoptionen eröffnen. OLED lassen sich in direkt nebeneinander liegende, scharf abgegrenzte Bereiche unterteilen. Damit lassen sich 3D-Schatteneffekte und dynamische Funktionen erzeugen.

In naher Zukunft werden die bisherigen Möglichkeiten noch durch OLED auf Folien erweitert, wodurch die Lichtquellen biegbar werden und damit unterschiedlichste Form annehmen können. Außer der enormen Flexibilität beim Design bietet die OLED-Technologie noch den Vorteil sehr geringen Energiebedarfs.

Erfahren Sie mehr über OLED Rückfahrleuchten

Mehr Informationen zu OSRAM auf der CES® 2017