OPTOTRONIC FIT LT2 S

OPTOTRONIC FIT LT2 S

Produktvorteile
  • Vielseitiger Anwendungsbereich durch Ausgangsleistungen von bis zu 40 W
  • Erfüllt Sicherheitsanforderung durch Überlast-, Übertemperaturschutz
  • Hohe Effizienz
  • Hohe Lichtqualität dank <1% Ausgangsrippelstrom
  • Kleines Gehäuse für flexible Leuchtendesigns
Anwendungsgebiete
  • Leuchten mit flexibler Stromeinstellung (LEDset2)
  • Geeignet für SELV-Installationen im Innenbereich
  • Geeignet für Leuchten der Schutzklasse I und II
  • Geeignet für Downlights, Strahler und LED-Paneele
  • Unabhängige Montage über Cable Clamp Kit möglich
Produkteigenschaften
  • Versorgungsspannung: 220…240 V
  • Netzfrequenz: 50 Hz | 60 Hz
  • Netzspannung: 198…264 V
  • Sicherheit nach EN 61347-1, 61347-2-13, 62384
  • Funkentstörung: nach EN 55015
  • Netzstromoberwellen nach EN 61000-3-2
  • Immunität, Störfestigkeit nach EN 61547
  • Lebensdauer: bis zu 100.000 h (bei Tc = 65 °C, max. 10 % Ausfallrate)
  • Zugentlastung für unabhängige Montage
Familiendatenblatt

Elektrische Daten

Nenneingangsspannung 220…240 V
Netzfrequenz 50…60 Hz
Eingangsspannung AC 198…264 V
Oberschwingungsgehalt 15 %
Netzleistungsfaktor λ 0,9
EVG-Effizienz 84 %
Geräteverlustleistung 3,0 W
Einschaltstrom 8 A
Max. Anz. EVG an Sicherungsaut. 10 A (B) 38
Max. Anz. EVG an Sicherungsaut. 16 A (B) 60
Max. Anz. EVG an Sicherungsaut. 25 A (B) 90
Stoßspannungsfestigkeit (L/N – Erde) 2 kV
Stoßspannungsfestigkeit (L – N) 1 kV
Nennausgangsspannung 15…50 V
U-OUT (Arbeitsspannung) 60 V
Nennausgangsstrom 150…500 mA
Ausgangsstromtoleranz ±5 %
Rippelstrom (100 Hz) < 1 %
Nennausgangsleistung 4,5…17,5 W
Galvanische Trennung SELV

Abmessungen & Gewicht

Länge 97,0 mm
Breite 43,0 mm
Höhe 29,5 mm
Lochmaßabstand Länge 88,0 mm
Lochmaßabstand Breite 34,0 mm
Produktgewicht 86,00 g
Leitungsquerschnitt eingangsseitig 0,5…1,5 mm²
Leitungsquerschnitt ausgangsseitig 0,5…1,5 mm²
Abisolierlänge eingangsseitig 6,5…7,5 mm
Abisolierlänge ausgangsseitig 6,5…7,5 mm

Farben & Materialien

Gehäusematerial Kunststoff

Temperaturen & Betriebsbedingungen

Umgebungstemperaturbereich -20…+50 °C
Maximale Temperatur am Messpunkt tc 75 °C
Max. Gehäusetemperatur im Fehlerfall 110 °C
Zulässige rel. Luftfeuchte beim Betrieb 5…85 %

max. 56 d/y bei 85%

Lebensdauer

EVG Lebensdauer 100000 h

Bei Tcase = 65°C am Tc-Punkt / 10% Ausfallrate

Zusätzliche Produktdaten

Gekapselt Nein

Einsatzmöglichkeiten

Dimmbar Nein
Übertemperaturschutz Automatisch reversibel
Überlastschutz Automatisch reversibel
Kurzschlussschutz Automatisch reversibel
Leerlauffestigkeit Ja
Max. Leitungslänge zu Lampe/LED-Modul 2,0 m
Geeignet für Leuchten mit Schutzklasse I
Geeignet für Leuchten mit Schutzklasse II
Art des Anschlusses, Ausgangsseite Federkraftklemme

Zertifikate & Standards

Prüfzeichen - Zulassung CE
Normen Gemäß IEC 61347-1/Gemäß IEC 61347-2-13/Gemäß IEC 62384/Gemäß CISPR 15/Gemäß IEC 61000-3-2/Gemäß IEC 61547/Gemäß IEC 61000-3-3
Schutzart IP20

Logistische Daten

Lagertemperaturbereich -40…85 °C

EAN

Einheit
Stück

Abmessung

Gewicht

Volumen

4052899956995 UNV
1
86.00g
4052899957060 VS
20
228mm x 208mm x 78mm 1826.00g 3.70dm³