Digital Systems
 

Leuchtenintegrierte, bidirektionale Schnittstelle

OSRAM DEXAL ist eine auf DALI basierende, nicht-proprietäre Schnittstelle für die Vernetzung von Komponenten innerhalb einer Leuchte. Neben der Stromversorgung ermöglicht sie auch eine bidirektionale Kommunikation zwischen dem OSRAM OPTOTRONIC DEXAL LED-Treiber und dem angeschlossenen Gerät.

Die OSRAM DEXAL-Technologie (Data Exchange for Advanced Lighting) ermöglicht es Herstellern intelligente und vernetzte Leuchten mit einer Schnittstelle zu produzieren, die von vielen Lichtmanagementsystemen (LMS) unterstützt wird.

DEXAL unterstützt den Planer

Heutige Projekte fordern vernetzte, intelligente Leuchten, die mit zukunftssicheren Lichtmanagementsystemen kompatibel sind.

  • DEXAL ist eine nicht-proprietäre Schnittstelle für bidirektionale Kommunikation
  • Leuchten sind für zukünftige Smart-Building-Anwendungen vorbereitet
  • DEXAL ermöglicht intelligent verbundene Leuchten (Smart Nodes) zu entwickeln, die mit verschiedenen LMS-Systemen kompatibel sind

DEXAL unterstützt den OEM

Durch den Einsatz eines OSRAM OPTOTRONIC LED-Treibers mit DEXAL-Technologie können Hersteller intelligente Leuchten bauen, die eine Vielzahl an Lichtmanagementsystemen unterstützen.

  • DEXAL ist eine nicht-proprietäre Schnittstelle für bidirektionale Kommunikation
  • Unterstützt von mehreren Lichtmanagementsystemen mit "Works with OSRAM DEXAL" Komponenten
  • Leuchten-Daten Analyse möglich
  • Reduziert die Anzahl der unterstützten Komponentenkonfigurationen erheblich

DEXAL nützt dem Endkunden

Mit DEXAL wird die Leuchte zu einem intelligenten Knoten in einem Lichtsteuerungsnetzwerk

  • DEXAL generiert wertvolle und genaue leuchtenspezifische Daten für den Wartungsservice, einschließlich:
    • Strom- und Energieverbrauch
    • Temperatur Profile
    • Betriebsstunden
    • Diagnose und mehr

Partner & OSRAM Produkte