Digital Systems
 

HubSense

HubSense

Licht ist vernetzt, skalierbar, intuitiv zu kommissionieren und flexibel.

Bürobeleuchtung einfach intelligent machen

Das digitale Licht verändert nicht nur die Art, wie wir Räume beleuchten.

Es verändert vor allem auch die Art, wie wir Räume effizienter nutzen. Dabei geht es um weit mehr als Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Lichtkomfort. Beleuchtung soll heute flexibel sein, um schnell auf Veränderungen zu reagieren, intelligente Lichtsteuerung soll Einsparungen maximieren und natürlich soll das Lichtsystem unkompliziert erweiterbar sein. Das alles ohne weitere Verkabelung und bauliche Veränderungen. Noch immer schlummern in Büros, insbesondere in Bestandsgebäuden, viele ungenützte Potenziale. Bis jetzt.

Jetzt die HubSense Broschüre "Licht ist vernetzt" downloaden

Aus konventionell wird intelligent: HubSense

Mit HubSense bietet OSRAM jetzt die Möglichkeit, bestehende Beleuchtungsanlagen bei der Modernisierung ohne großen Aufwand in eine flexible, drahtlos kommunizierende Lichtinfrastruktur zu verwandeln. Wie das geht? Einfach und intuitiv. Diese leicht skalierbare Retrofitlösung macht die Planung, Konfiguration und Inbetriebnahme funkbasierter Lichtsteuerung so leicht wie noch nie – von der bequemen Planung mit der Web App über die Inbetriebnahme per Smartphone und Mobile App bis zum einfachen Betrieb der Anlage – für Einzelbüros, Flure, Konferenzräume oder Großraumbüros.

HubSense vernetzt Bestandsgebäude

HubSense

Retrofitting Parkring Garching

Intuitive Planung und schnelle Inbetriebnahme

1. Projektplan erstellen

Über die Web App können Sie am PC oder Tablet einen Grundriss für das Projekt anlegen – vom Einzelzimmer bis zum Großraumbüro. Den einzelnen Zonen können vordefinierte Lichtsteuerprofile zugeordnet werden, die sich auch abändern lassen. Diese Arbeiten können vorab erledigt werden, was die notwendige Zeit vor Ort reduziert.

2. Leuchten vor Ort kommissionieren

Nach dem Einbau der HubSense Leuchten werden die Leuchten mittels der Mobile App über den RSSI-Filter lokalisiert und den Zonen zugeordnet. Die Zuordnung der Leuchten kann von mehreren Installateuren gleichzeitig ausgeführt werden.

Das HubSense Commssioning Tool erlaubt das Kommissionieren von Leuchten mit OSRAM QBM-Komponenten basierend auf dem Funkstandard qualified Bluetooth mesh. Das System unterstützt ebenso batterielose Funkschalter.

3. System umkonfigurieren

Wenn Sie Einstellungen am Ende der Installation ändern wollen, können Sie die Parameter der einzelnen Zonen über Web und Mobile App beliebig anpassen, z. B. Tageslichtregelung, Dimmniveaus oder Nachlaufzeiten. Auch eine neue Zonenzuordnung ist möglich.

Die Vorteile von HubSense

  • Vordefinierte Profile für Büroanwendungen zur schnellen Inbetriebnahme und Reduzierung der Gesamtprojektkosten
  • Intuitive Bedienoberfläche über Touchscreen
  • Optimiertes Inbetriebnahmekonzept verkürzt den Zeitbedarf vor Ort
  • Vielzahl von Lichtsteuerungsprofilen von manuellem Schalten über An- und Abwesenheitssteuerung bis hin zur Tageslichtregelung
  • Intelligente Verknüpfung von Lichtgruppen zwischen den Zonen (z. B. Korridore)

HubSense im Produktkatalog

Projektunterstützung

Bitte wenden Sie sich an Ihren lokalen Vertriebsmitarbeiter oder unser Distributionsnetzwerk, um Unterstützung zu erhalten