Licht liegt in unserer DNA

Zunächst ging es nur um das reine Licht, an oder aus.

Doch im Laufe der Zeit entwickelte OSRAM das Licht mit immer neuen Innovationen zu dem, was es heute ist: ein entscheidender Baustein für das Internet der Dinge, die Grundlage für motivierendes und produktives Arbeiten, das Rückgrat für intelligent vernetzte Infrastrukturen und nicht zuletzt Ausdruck unseres individuellen Lebensstils. Mit dem Wissen aus über einem Jahrhundert gestaltet OSARM mehr als nur Lichtsysteme, die sich manuell oder automatisiert steuern lassen, die so effizient und flexibel sind wie nie zuvor und die mit ihren Technologien bereits auf kommende Veränderungen ausgelegt sind.

OSRAM gestaltet die Zukunft des Lichts.

Denn Erfindergeist und der Mut zu neuen Wegen liegen seit jeher in unserer DNA. Mit diesem Denken und der Kompetenz unserer Experten treiben wir die Digitalisierung des Lichts unablässig voran, mit Lichtmanagementsystemen, die aus Daten vielseitig nutzbare Vorteile generieren und dabei ungeahnte Anwendungsmöglichkeiten eröffnen. Setzen Sie auf einen Partner, der Ihre Vorstellungen konsequent umsetzt – mit technischer Perfektion, dem Blick für das Detail und dem Verständnis für das große Ganze.

Das OSRAM Versprechen

* Einzelheiten zu unseren Garantiebedingungen finden Sie unter www.osram.de/garantie

Motivierendes Licht im Büro

Heutige Arbeitswelten stellen besondere Anforderungen an die Ausstattung von Büros. Oftmals sind die Arbeitsplätze nicht mehr an nur einen Mitarbeiter gebunden, sondern werden flexibel genutzt. Moderne Lichtlösungen setzen verstärkt auf intelligente Human-Centric-Lighting-Konzepte, mit denen das Kunstlicht den Tages- und Biorhythmus der Mitarbeiter unterstützt. Dies wirkt sich positiv auf Leistungsfähigkeit, Konzentration und Wohlbefinden aus. Zudem können Helligkeit und Farbtemperatur über Smartphone-App leicht den persönlichen Bedürfnissen angepasst werden.

Die intelligenten Lichtmanagementsysteme von OSRAM tauchen Arbeitsbereiche zu jeder Tageszeit in das richtige Licht: Stimmungsvolles Szenenlicht für einen spannenden Vortrag, helle, flächige Beleuchtung für konzentriertes Arbeiten, wärmeres Licht am späteren Nachmittag. Zudem werden Büroräume in Lichtzonen unterteilt, um unterschiedliche Aufgaben bei bestem Licht zu erledigen, großflächige Lichtdecken schaffen die ideale Atmosphäre für produktive Meetings. Darüber hinaus wird Licht zukünftig Lösungen wie Raumbuchungssysteme ermöglichen, Klimaparameter in Besprechungsräumen messen können, Arbeitsplatzauslastung evaluieren und noch vieles mehr.

Erfahren Sie mehr

Effiziente Lichtsteuerung in der Industrie

Im industriellen Arbeitsumfeld ist die Beleuchtung ein wichtiger Faktor für die Arbeitssicherheit und trägt darüber hinaus wesentlich zum Wohlbefinden der Mitarbeiter bei. In großen Industriehallen, wie beispielsweise in der Automobilfertigung, sind die Anforderungen an das Licht vielfältig und komplex. Mit Lichtmanagementsystemen von OSRAM können Sie aber auch hier Human-Centric-Lighting-Konzepte entwickeln, die Ermüdung vorbeugen und gleichzeitig die Motivation und Leistungsbereitschaft steigern. Dafür steuert das System die Beleuchtung tageszeitabhängig und leuchtet Bereiche mithilfe von Sensoren bedarfsgerecht aus, um Energie zu sparen.

So wird Licht sinnvoll eingesetzt. Sobald das System Menschen im jeweiligen Bereich registriert, fährt die Beleuchtung auf das geforderte Niveau hoch. Hochregale oder Teile von Fertigungsstraßen werden aber nur bei Bedarf beleuchtet, ungenutzte Bereiche bleiben gedimmt. Das senkt nicht nur den Energieverbrauch, sondern erhöht auch die Lebensdauer der LEDs.

Erfahren Sie mehr

Intelligentes Lichtmanagement in Lagerhallen

Die Anforderungen in der Logistik sind vielschichtig: Neben hoher Lichtqualität geht es um hohe Energieeffizienz, Flexibilität und weitreichende Konnektivität. Dazu kommen hohe Decken, lange Regalgänge mit Staplerverkehr und auch extreme Bedingungen wie tiefe Temperaturen in Kühllagern. Oft gibt es kein oder nur wenig Tageslicht.

Mit OSRAM sorgen Sie dafür, dass Licht in der richtigen Qualität nur dort zum Einsatz kommt, wo es auch gebraucht wird. Hohe Regale und lange Gänge werden erst dann hell beleuchtet, wenn ein Mensch den Bereich betritt, bei Abwesenheit fährt die Lichtleistung wieder herunter. Das spart Energie, ohne Kompromisse bei Lichtkomfort und Arbeitssicherheit. Lichtmanagementsysteme von OSRAM erhöhen zudem den Sehkomfort und beugen damit Ermüdung und Überanstrengung vor – auch unter schwierigen Bedingungen. In Lagerhallen mit regem Staplerverkehr ist gutes Licht die Basis für Sicherheit. Deshalb werden stark befahrene Staplerstraßen besonders hell und effizient beleuchtet.

Erfahren Sie mehr

Angenehme Atmosphäre zum Wohlfühlen

Der gezielte Einsatz von Licht spielt nicht nur im Arbeitsumfeld eine wichtige Rolle. Smartes Lichtmanagement wirkt auch überall dort, wo der Mensch ein entspanntes Ambiente genießen möchte. Lichtdesigner nutzen „Dynamic Lighting“ und „Mood Lighting“ Konzepte, um das Wesen der Architektur herauszuarbeiten, Emotionen freizusetzen und Räume stimmungsvoll aufzuladen. Das gedämpfte Licht in einer Hotellobby, die gewünschten Farbtöne in Bars oder Restaurants oder die aktivierende Produktpräsentation in Einkaufspassagen oder Shops zeigen die Bandbreite der Möglichkeiten, die unsere Lichtmanagementsysteme abdecken.

Perfekt gesteuertes Licht akzentuiert Räume, wird eins mit der Architektur und lässt sich flexibel an neue Situationen anpassen. So kann ein Raumvielseitig genutzt werden: von der spektakulären Inszenierung einer Kunstausstellung über die gemütliche Lichtstimmung in Hotelzimmern bis hin zur nüchternen und effizienten Ausleuchtung von Fluren oder Hallen.

Erfahren Sie mehr

Projektunterstützung

Bitte wenden Sie sich an Ihren lokalen Vertriebsmitarbeiter oder unser Distributionsnetzwerk, um Unterstützung zu erhalten

App Control revolutioniert die Beleuchtung in Gebäuden

Ein Interview mit Norbert Fuchs, Produkt Manager LUXeye und Ursula Krüger, Produkt Manager DALI ACU BT

OSRAM: Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf Lichtanwendungen und wie interpretieren Sie das Potenzial App-gesteuerter Beleuchtung?

Norbert Fuchs: Die Digitalisierung schreitet mit enormer Geschwindigkeit voran. Licht hat einen langen Weg hinter sich, angefangen bei Glühlampen. Eine Smartphone unterstützte App-Steuerung, bietet nun grenzenlose Möglichkeiten. Viele unserer Kunden, inklusive Installateure, Großhandel und Leuchtenhersteller war unklar wie sie diese zu ihrem Vorteil nutzen können. Wir unterstützen sie indem wir das Wissen, die Infrastruktur und die Produkte für IoT Lösungen zur Verfügung stellen, um die Digitalisierung durch eine App Steuerung zu ermöglichen.

Ursula Krüger: Insbesondere in Europa und anderen Industrieländern ist die Digitalisierung im Beleuchtungsbereich bereits etabliert und entwickelt sich weiter. Jeder hat immer sein Smartphone zur Hand und natürlich wird dies auch zur Lichtsteuerung eingesetzt.

Lesen Sie hier das vollständige Interview

News