2018 – Digitalisierung ist heutzutage in aller Munde

Typ: Allgemeine Informationen

13.12.2017 | Allgemein

Erhalten Sie einen ersten Ausblick für 2018

2018 – Digitalisierung ist heutzutage in aller Munde, doch der Markt für intelligente Infrastruktur mit intelligenter Beleuchtung befindet sich heute noch im Aufbau. Experten sehen umfangreiche Chancen in dieser digitalen Wirtschaft. Bis 2020 werden nahezu alle Industrien an ihr teilhaben. Das Wachstum ist jedoch doppelt so schnell wie das des gesamten Beleuchtungsmarktes. "Smart Building" wird hier das führende Segment sein.

Die Digitalisierung steht und fällt mit dem Verständnis des Nutzerverhaltens. Mit moderner Technik kann der Energieverbrauch ausgewertet und damit optimiert werden. Dies führt zur Senkung zu hoher Kosten und damit zur Reduzierung des CO2 Ausstoßes.

Ein weiterer Vorteil der Digitalisierung ist die Kommunikation bzw. Aggregation von Daten – und das weit über Licht hinaus. Die in der Cloud angesammelten Daten ermöglichen Unternehmen Daten zu analysieren und in Informationen zu übersetzen, um z.B. Entscheidungen bezüglich der Raumplanung zu treffen.

Von der Einzelkomponente bis zum kompletten Lichtmanagementsystem – jetzt per Smartphone App oder Software steuerbar, all das bietet OSRAM aus einer Hand. Im Bereich Wireless erhalten Sie zukunftssichere und skalierbare Lösungen, die sowohl einfach installierbar als auch kosteneffizient sind.

Auf der Light + Building, März 2018 zeigen wir Ihnen die Trends und innovative Softwarelösungen. Besuchen Sie uns: Festhalle 2.0, Stand B50.

Detaillierte Informationen erhalten Sie monatlich per Newsletter. Besuchen Sie uns im März auf der Light + Building in Frankfurt oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf: https://www.osram.com/contact