Digital Systems
 

DEXAL LED-Treiber für intelligent vernetzte Lichtsysteme

Elektronische Vorschaltgeräte | LED

19.11.2019 | Produkte

Mit smarten Leuchten und linearen LED-Modulen sind Sie bereit für das IoT

Neu in der DEXAL Treiberfamilie: Der kompakte LED-Treiber OTI DX 50/220-240/1A4 NFC (SELV)

  • Vielseitiger DALI-Weitbereichstreiber durch flexible Ausgangscharakteristik
  • Integrierte DEXAL Busversorgung für Sensoren und Funkmodule
  • Vorbereitet für DiiA-Spezifikationsteile -250, -251, -252 und -253
  • Einfache und schnelle Ausgangsstromeinstellung mithilfe von NFC
  • Hochqualitatives Dimmen von 1…100 % durch Amplitudendimmen

Setzen Sie bei der Digitalisierung auf zukunftssichere Systeme, die Ihnen alle Freiheiten beim Aufbau von drahtlosen Installationen bieten.

Mit unseren DEXAL OTi DX LED-Treiberfamilien für Indoor- und Outdoor-Anwendungen sind Sie in jedem Bereich bestens aufgestellt. DEXAL LED-Treiber bieten in allen Anwendungen, in denen Flexibilität und Datenauswertung gefordert sind, Top-Performance und Zukunftssicherheit bei der Auslegung der Leuchten. Die funkbasierte Technologie ermöglicht engmaschige Netzwerke, die auch in bestehenden Beleuchtungsanlagen ohne aufwendige Eingriffe in die Bausubstanz einfach realisiert werden können.

Für alle Fälle: Industrie, SELV und Non-isolated
Die dimmbaren DEXAL-Treiber lassen sich mit der großen Auswahl an PrevaLED Linear LED-Modulen zu besonders leistungsfähigen und langlebigen Systemen mit hoher Lichtqualität kombinieren. Für den Einsatz in der Industrie mit oft anspruchsvollen Umgebungsbedingungen zeigen die OTi DX IND LED-Treiber zusammen mit PrevaLED Linear IND und Brick LED-Modulen ihre volle Leistung. Dank NFC-Schnittstelle können unterschiedliche Modulkombinationen und Betriebsströme schnell und komfortabel mit der Software Tuner4TRONIC programmiert werden. Zudem sorgt der sehr niedrige Rippelstrom für den sicheren Betrieb von Maschinen oder Scannern. Die vielseitigen Treiber zeichnen sich durch ihre flexible Ausgangscharakteristik aus und verfügen über eine integrierte DEXAL-Busversorgung für Sensoren und Funkmodule. Auch hier erfolgt die Einstellung der Ausgangströme einfach und schnell über DALI oder NFC. Im System mit den PrevaLED Linear LED-Modulen G3, G5 oder G6 entstehen höchst effiziente und wirtschaftliche Systeme – mit hoher Lichtqualität, Zuverlässigkeit und größter Flexibilität in der Anwendung.

Daten für die optimierte Gebäudenutzung
Mit der DEXAL-Schnittstelle ermöglichen die LED-Treiber die Verknüpfung der Leuchten mit Gebäudemanagementsystemen und eine smarte Leuchteninfrastruktur mit integrierten Sensoren und Funkmodulen. Unsere Produktfamilien bieten den Zugriff auf eine Reihe von Leuchteninformationen und Monitoring Data nach den DiiA-Standards Teil -251, -252 und -253. Durch diese Daten können Sie Auswertungen in Echtzeit durchführen und erhalten Aufschluss über Betriebsstunden, Energieverbrauch und Diagnosedaten. So können Sie Ihr System jederzeit analysieren, Ihre Energiebilanz optimieren und Wartungen vorausschauend planen.

Gehen Sie bei der Digitalisierung den einfachen Weg: mit DEXAL LED-Treibern!