Digital Systems
 

Fashion und Food im Speziallicht von OSRAM

LED

21.01.2019 | Products

Nutzen Sie die Systemauswahl von OSRAM für Ihre Leuchten von morgen

Brillante Farben und hoher Farbkontrast sind für Waren unabdingbar. PrevaLED Core G7 Special Colors von OSRAM bringen durch spezielle Lichtfarben Mode und Lebensmittel in optimalem Licht zur Geltung. Hohe Lichtqualität empfinden Kunden als angenehm, Waren werden vorteilhafter wahrgenommen. In Kombination mit dem OPTOTRONIC LED-Treiber sind die Voraussetzungen für optimales Licht gegeben.

Wählen Sie zwischen 2 Alternativen für die Anwendung im Shop:

  • Natural color tone (S35): Die natürliche Lichtfarbe S35 legt den Fokus auf Leuchtkraft und ein natürliches Erscheinungsbild. Klare Kontraste und hervorragende Farbwiedergabe in einem Spektrum, das dem Sonnenlicht nahekommt.
  • Vibrant color boost (S34): S34 für lebendig kraftvolle Farben lässt Bekleidung besonders attraktiv aussehen und kann die Kaufentscheidung von Kunden unterstützen. Akzente in lebendigen Farben mit hoher Leuchtkraft machen den Unterschied.

4 Lichtfarben bieten wir für die Anwendung im Lebensmittelbereich:
Lichtfarben, die Lebensmittel frisch und appetitlich präsentieren. Die PrevaLED Core G7 LED-Module für Lebensmittel unterstreichen die Frische und Schmackhaftigkeit der Ware. Spezielle Typen stehen für folgende Anwendungen im Lebensmittelbereich zur Verfügung:

  • Bread (927): Warme Lichtfarbe, die knusprig frisches Brot sowie Backwaren optimal in Szene setzt.
  • Fruit and Vegetables (S35): Präsentieren Sie Gemüse in bestem Licht und betonen Sie die natürlich leuchtenden Farben von frischem Obst.
  • Meat (S40): Diese Lichtfarbe lässt die Artikel in der Theke appetitlich und frisch aussehen und betont die Farbkontraste von Fleisch und Wurstwaren.
  • Fish (S65): Licht in kühlen Farbtemperaturen hebt die Frische von Meeresfrüchten und Fisch ideal hervor.

Maximale Flexibilität und perfekten System-Match bietet der OPTOTRONIC OTi DALI NFC Treiber für Lichtsteuerungsfunktionen – vom Dimmen einzelner Leuchten, über deren Gruppierung bis hin zu Lichtszenen. Darüber hinaus können Statusinformationen der Lichtquelle abgefragt und an eine Lichtsteuerung oder eine Gebäudetechnik übertragen werden. Die einfache Programmierung erfolgt durch die Tuner4Tronic-Software und das NFC Interface, die den LED-Treiber flexibel für verschiedenste LED-Module und deren Parameter macht.

Der OPTOTRONIC OT FIT LT2 S Treiber ist eine weitere Kombinationsmöglichkeit mit der PrevaLED Core G7 Special Colors. Dieser bietet Vielseitigkeit bei minimalen Abmessungen. Der Ausgangsstrom kann flexibel über LEDset eingestellt werden, was unterschiedlichste Anwendungen ermöglicht. Die geringe Welligkeit sorgt für hochwertiges, flackerfreies Licht. OSRAM bietet ein komplettes Systemportfolio kombiniert mit vielen Vorteilen wie z. B. Systemgarantie und perfekte Systemlösung.

Zur Lichtsteuerung bieten sich drei Produkte von OSRAM an, die mit dem System PrevaLED/OPTOTRONIC harmonieren. DALI ACU BT ist eine Plug&Play-Lösung, die für bis zu 32 LED-Treiber sowie für eine unbegrenzte Anzahl von Drucktastern einsetzbar ist. DALI PCUs und DALI MCUs synchronisieren sich automatisch mit dem LED-Treiber zum einfachen Dimmen und Schalten.

Weitere Informationen zur PrevaLED Core G7 Special Familie, den LED-Treibern und Lichtmanagementsystemen erhalten Sie hier:

OSRAM-Produktkatalog: PrevaLED Core G7 OSRAM-Produktkatalog: OPTOTRONIC Intelligent OTi DALI NFC OSRAM-Produktkatalog: OPTOTRONIC FIT LT2 S OSRAM-Produktkatalog: DALI ACU BT OSRAM-Produktkatalog: DALI PCU/MCU Tuner4Tronic Software