Digital Systems
 

HubSense – Qualified Bluetooth Mesh (QBM) für effiziente Beleuchtung

Lichtmanagementsysteme (LMS)

23.09.2020 | Produkte

Neue HubSense-Sensoren: QBM 220-240 LS/PD CI und QBM 220-240 LS/PD HB CI

Sensoren spielen eine immer wichtigere Rolle in modernen Lichtsystemen. In bestimmten Anwendungsbereichen – etwa in Büroumgebungen, im Einzelhandel und der Gastronomie, im Bildungsbereich und auch in der Industrie – ermöglichen sie deutliche Energieeinsparungen, denn das Licht wird ausgeschaltet oder gedimmt, sobald keine Beleuchtung mehr erforderlich ist.

Auch Sensoren sind wesentliche Bestandteile des HubSense-Systems von OSRAM, das auf Qualified Bluetooth Mesh basiert. Die QBM-Technologie stellt sicher, dass Geräte unterschiedlicher Hersteller einfach über Funk miteinander kommunizieren können und bildet zudem die Grundlage für skalierbare, flexible Lichtsteuerungslösungen. Betreiber von Lichtanlagen profitieren von der robusten und zugleich sicheren Datenübertragung und höchster Energieeffizienz. Endanwender können sich in kürzester Zeit mit QBM vertraut machen, da die Bluetooth-Funktionalität von fast allen modernen Mobiltelefonen unterstützt wird.

Als innovative, funkbasierte Lichtsteuerungslösung eignet sich das HubSense-System von OSRAM besonders für Modernisierungsprojekte in Bürogebäuden, wo kurze Installationszeiten ein wesentliches Kriterium sind, um Störungen des Bürobetriebs während der regulären Arbeitszeit weitgehend zu vermeiden. Für die Installation müssen nämlich keine Kabel neu verlegt werden und die funkbasierte Inbetriebnahme erfolgt schnell und benutzerfreundlich. Mit HubSense können Büros, aber auch Klassenzimmer, Shops, Restaurants, Hotels und sogar Industriehallen auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden – einfach, schnell und mit Fokus auf höchste Effizienz.

QBM 220-240 LS/PD CI
OSRAM führt nun zwei neue Sensoren ein: Beide sind mit der QBM-Technologie voll kompatibel und eignen sich somit perfekt zur Integration in Anlagen, die auf HubSense basieren. Der neue Sensor QBM 220-240 LS/PD CI ist insbesondere ideal für Büros, stellt seine Vorzüge jedoch auch im Bildungsbereich, in der Gastronomie sowie im Einzelhandel eindrucksvoll unter Beweis.
Um künstliche Beleuchtung effizient zu nutzen und Kosten zu sparen, können diese Sensoren zum Beispiel in Großraum- und Einzelbüros, Treppenhäusern oder Konferenzräumen installiert werden. Sie können einen Erfassungsbereich von 30 Quadratmetern abdecken und in einer Höhe von bis zu 4 Metern montiert werden – eignen sich jedoch auch für ein breites Spektrum anderer Anwendungsbereiche, etwa in Hotel- oder Klassenzimmern sowie in Toiletten-, Lager- und Pausenräumen.

QBM 220-240 LS/PD HB CI
Als zweiten HubSense-Sensor bietet OSRAM nun den neuen QBM 220-240 LS/PD HB CI an. Die Buchstabenkombination „HB“ im Namen steht für „High-Bay“, da dieser Sensor für hohe Räume geeignet ist – wie etwa Hochregalanlagen, Produktionshallen, Logistikzentren sowie auch Eingangshallen mit hohen Decken.

Merkmale und Vorteile (beider Sensoren)

  • Optimale Tageslichtnutzung dank integriertem Umgebungslichtsensor
  • Präsenzerkennung über passives IR-Element
  • Bewegungserfassung
  • Schnelle und benutzerfreundliche Inbetriebnahme über Internet oder mobile App
  • Mit Blende für optimierte Sensorerkennung
  • Einfache Montage in Unterputzdosen
  • Für bis zu acht DALI-2 LED-Treiber (Part -207) im Broadcast-Modus
  • Für bis zu acht OSRAM DALI LED-Treiber (Part -207) im Broadcast-Modus
  • Qualified Bluetooth Mesh von Silvair

Nutzen Sie unser QBM 220-240 LS/PD CM KIT zur sicheren Montage
Als Zubehör für die sichere Montage unserer neuen, netzbetriebenen QBM-Sensoren eignet sich das QBM 220-240 LS/PD CM KIT sowohl zur Aufbau- als auch zur Unterputzmontage etwa in abgehängten Decken. Für die Oberflächenmontage enthält das Paket eine Oberflächenmontagebox. Zur Unterputzmontage sind Befestigungsfedern im KIT enthalten. Das neue QBM 220-240 LS/PD CM KIT ist sowohl für den QBM 220-240 LS/PD CI als auch für den QBM 220-240 LS/PD HB CI geeignet.