Digital Systems
 

Kompakt und bereit für das IoT: OTi DALI NFC

Elektronische Vorschaltgeräte | LED

06.12.2019 | Produkte

Zusammen mit PrevaLED COIN werden Lichtsysteme leistungsfähig, sparsam und smart

Nutzen Sie die Chancen des intelligenten Einsatzes von Leuchtensystemen und setzen Sie auf die Produktfamilie OTi DALI NFC. Mit den kompakten SELV LED-Treibern mit 15, 25, 35 und 50 W sind Sie für zukunftssichere Beleuchtungsanlagen bestens aufgestellt. Die über DALI und NFC programmierbaren Treiber stellen gemäß den DiiA-Spezifikationen Teil -251, -252 und -253 eine Reihe von Leuchteninformationen und Monitoringdaten zur Verfügung. Das ermöglicht die Einbindung in die Gebäudeautomation, aber auch weitreichende Optionen für die vorausschauende Wartung und Diagnose sowie die Optimierung der Energieeffizienz.

Schnell per NFC programmierbar und mit vielen Extras
Die Treiber sind mit ihrem breiten Betriebsbereich sehr einfach anpassbar und unterstützen interessante Features wie CLO, Soft-Switch-Off oder Dim-to-Dark. Das Ergebnis sind hohe Lichtqualität dank niedrigem Rippelstrom, perfektes Amplituden-Dimmen bis 1 % und eine verlängerte Lebensdauer. Die optionale Zugentlastung erleichtert zudem die unabhängige Montage sowie das Durchschleifen.

Einfaches Upgrade für brillante Spotbeleuchtung
Mit der Kombination aus OTi DALI NFC und PrevaLED COIN LED-Modulen machen Sie aus konventionellen Leuchten im Nu moderne und hoch effiziente Systeme. Mit ihren klassischen Formfaktoren sind die Module das optimale Upgrade für konventionelle MR16- und AR111-Leuchten – in Shops und Kaufhäusern, aber auch in Büros und in der Gastronomie. Die Module sind leicht zu installieren und bieten hervorragende Lichtqualität und Effizienz.

Bringen Sie Beleuchtungsanlagen auf den neuesten Stand der Digitalisierung!