Digital Systems
 

Noch bessere Voraussetzungen für TW- und HCL-Anwendungen

Elektronische Vorschaltgeräte | LED

24.09.2020 | Produkte

Optimales Zusammenspiel linearer LED-Module und LED-Treiber für die Lichtfarbe nach Wahl

Im Bildungssektor, in der Industrie, aber zum Beispiel auch in Büros, Krankenhäusern oder Seniorenheimen bewähren sich lineare LED-Beleuchtungssysteme von OSRAM schon seit vielen Jahren. Damit Sie überall dort punkten zu können, wo es auf ein Maximum an Lichtkomfort und gleichzeitig auf ein ergonomisches, sicheres Arbeitsumfeld ankommt, haben wir unsere Komponenten mit modernster TW- und HCL-Technologie ausgestattet. Damit lässt sich das Licht je nach Bedarf optimal auf die jeweiligen Anforderungen etwa von Angestellten, Schülern, Lehrern und Studenten, Ärzten, Pflegepersonal oder Patienten, aber auch auf spezifische Arbeitsparameter abstimmen.

Vielseitige und neue Anwendungsmöglichkeiten
Bereits bisher helfen unsere Systeme dank hoher Qualität, Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit dabei, effiziente und ergonomisch sinnvolle Lösungen für Human Centric Lighting (HCL) zu realisieren. Die Bandbreite dieser Lösungen erweitern wir nun mit der entsprechenden Technologie für SELV-Anwendungen sowie der Generation 2 unserer linearen LED-Module.

Neue LED-Module: PrevaLED Linear Tunable White Generation 2
Was schon sehr gut war, wird jetzt noch besser. Damit Sie für Tunable-White-Anwendungen, aber auch im Bereich HCL ein noch breiteres Spektrum von Möglichkeiten ausschöpfen können, haben wir unser gut eingespieltes System aus linearen LED-Modulen und linearen LED-Treibern jetzt noch weiter optimiert. Bisher war dieses nur mit Leuchten möglich, die auf nicht-isolierten LED-Treibern basieren – ab sofort stellen wir die OTi DALI Linear 35 und 75W TW auch als SELV-Varianten zur Verfügung! Mit der neuen Generation 2 unserer PrevaLED Linear TW LED-Module können wir zudem nicht nur eine signifikante Effizienzsteigerung erreichen, sondern auch deren Lebensdauer erheblich verlängern. Die verwendeten OS 2835 LEDs stammen zu 100 % aus dem Hause OSRAM und sorgen für eine besonders gleichmäßige Lichtverteilung ohne Schattenbildung. Und jetzt das Beste: Das gilt nicht nur für eine Farbwidergabe von CRI > 80, sondern auch für CRI > 90. Somit sind vielseitigen Anwendungen keine Grenzen gesetzt. Überzeugen Sie sich selbst.

Neue Konstantstrom-Treiberfamilie: OTi DALI 35/75 TW
Zusammen mit den neuen LED-Modulen bringen wir auch neue lineare LED-Treiber auf den Markt, die diesen in ihrer Qualität und Funktionalität in nichts nachstehen. Unsere neue Konstantstrom-Treiberfamilie OTi DALI 35/75 TW erfüllt die Nachfrage nach linearen SELV-Treibern für TW- und HCL-Anwendungen mit einer ganzen Reihe herausragender Eigenschaften und Vorteile, wie z. B.:

  • DT8- oder 1/2 x DT6-Funktionalität in einem Gehäuse zur Verwendung als TW oder für zwei separate Kanäle, z.B. für direkte/indirekte Beleuchtung
  • DALI-2-, DT8- und -209-zertifiziert
  • TW Touch DIM – Erweiterung der bekannten Touch DIM-Funktionalität zum Dimmen und Verändern der Farbtemperatur ohne zusätzliches Lichtmanagementsystem
  • Schnelle digitale Programmierung via DALI und NFC (drahtlose Schnittstelle)
  • Analoges und/oder PWM-Dimmen konfigurierbar über Tuner4TRONIC
  • Perfekte Lichtqualität dank niedrigem Rippelstrom ≤1 %
  • Hervorragende TW-Lichtqualität, hohe Präzision der Farbtemperaturen durch Tuner4TRONIC-Programmierung
  • Geeignet für Notbeleuchtungsanlagen
  • 50.000 Stunden Lebensdauer bei tc max = 75 °C
  • Bis zu 7 Jahre Systemgarantie

Erfahren Sie mehr über unser perfekt aufeinander abgestimmtes System aus OTi DALI 35/75 Linear SELV und PrevaLED Linear TW G2.