OSRAM eröffnet Fertigungsstandort in Europa

Typ: Allgemeine Informationen

24.10.2017 | Elektronische Vorschaltgeräte

Digital Lighting Systems produziert digitale Beleuchtungskomponenten in neuem Werk in Bulgarien

Um näher an den europäischen Kunden zu sein, baute OSRAM eine neue Fertigung für digitale Beleuchtungskomponenten in Plovdiv, Bulgarien. Damit wird für flexible Lieferungen und kürzere Responsezeiten gesorgt. Die Produktion beinhaltet den kompletten Lichtbedarf für OEMs und den Distributionskanal.

Am 19. Oktober ist der offizielle Startschuss für den neuen OSRAM Fertigungsstandort in Plovdiv gefallen. Damit wurde ein zentrales Werk für die Herstellung digitaler Beleuchtungskomponenten mit dem Siegel "Made in Europe" – ein wichtiges Qualitätsmerkmal – eröffnet.

Das Ziel ist es, die Kunden in der Region schneller und flexibler zu bedienen. Durch seine Lage bietet der neue Standort einen idealen Zugang zu den zentralen europäischen Märkten. Die regionale Produktion ist ein entscheidender Schritt hin zu einer agilen Lieferkette für die Kunden im europäischen Markt.

Eigens zur Eröffnung führte OSRAM CTO Dr. Stefan Kampmann den bulgarischen Deputy Prime Minister Tomislav Donchev, weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Kundenrepräsentanten durch die neuen Hallen.

Schwerpunktmäßig werden LED-Treiber, daneben aber auch Lichtmanagementsysteme und noch traditionelle Vorschaltgeräte gefertigt.

Mehr über unsere digitalen Lichtlösungen erfahren Sie hier: www.osram.de/ds