Digital Systems
 

Wohlfühlatmosphäre mit Stil und DIM to Warm

LED

20.06.2019 | Produkte

PrevaLED COIN COB G1 nun auch in der D2W-Variante für noch behaglicheres Ambiente

Die PrevaLED COIN COB G1 LED-Module gibt es nun auch noch in der Variante mit DIM to Warm, die in Bars, Restaurants und Hotels eine besonders behagliche Lichtstimmung verbreitet. Mit DIM to Warm können Sie nicht nur die Lichtstärke dimmen, die Lichtfarbe wird beim Dimmen auch noch wärmer und angenehmer, für ein entspanntes Ambiente wie bei Kerzenschein.

Wohlfühlatmosphäre mit Stil
Die LED-Module, die mit ihren klassischen Formfaktoren konventionelle MR16- und AR111-Leuchten oder LED-Retrofitleuchten ersetzen, erweitern mit DIM to Warm nochmals ihre Bandbreite durch die extra-warmen Farbtemperaturen. Die Module können bei niedrigen Dimmstufen sanft und stufenlos von 2.700K bis zu 1.800K gedimmt werden. Das innerhalb von 3 MacAdam Steps (SDCM) und über den gesamten Dimmbereich in CRI 90. Zudem sind sie sehr einfach zu installieren und zeichnen sich durch lange Lebensdauer, Lichtleistung und hohe Lichtqualität aus.

Lichtsysteme in hoher Qualität
Optimale Performance erzielen die LED-Module in Kombination mit den OSRAM OTi DALI LT2 NFC LED-Treibern – mit flackerfreiem Dimmen bis zu 1 %. Die kompakten Treiber sind flexibel und schnell über NFC, LEDset oder DALI programmierbar und verfügen über einen weiten Ausgangsspannungs- und Betriebsbereich. Die LED-Treiber ermöglichen auch die einfache Integration der LED-Module in ein professionelles Lichtmanagementsystem. Hierfür eignen sich beispielsweise der digitale Drehdimmer DALI MCU oder die Steuergeräte DALI PCU und DALI ACU BT, die beide in Standard-Unterputzdosen eingebaut werden können.

Im Systembetrieb mit den OTi DALI LT2 NFC LED-Treibern haben die LED-Module eine Systemgarantie von 7 Jahren. Die Produktgarantie beträgt 5 Jahre.

Stellen Sie jetzt um und realisieren Sie hochwertige Systeme mit extra-warmweißem Licht!