OPTOTRONIC Intelligent – DALI (non-isolated)

Produktfamilien-Eigenschaften
  • Netzfrequenz: 0 Hz | 50 Hz | 60 Hz
  • Vielseitiger DALI-Weitbereichstreiber bis zu 90 W durch flexible Ausgangscharakteristik
  • Versorgungsspannung: 220…240 V
  • Verfügbar mit Ausgangsstrombereich: bis zu 1.050 mA
  • Konstantlichtstromnachführung
  • Integriertes anpassbares Thermomanagement (Driver Guard)
  • DALI-2 zertifiziert (Teil -101, -102 und -207)
Produktfamilien-Vorteile
  • Vollständig programmierbar über Software (DALI-Schnittstelle)
  • Flexible Stromeinstellung (LEDset2)
  • Lebensdauer: bis zu 100.000 h (bei Tc = 65 °C, max. 10 % Ausfallrate)
  • Hochqualitatives Dimmen von 1…100 % durch Amplituden-Dimmen (80 W Versionen ausgenommen)
  • Hohe Lichtqualität dank <1% Ausgangsrippelstrom
  • Sehr hohe Effizienz
  • Sehr niedriger Standby-Leistungsverbrauch: < 0.25 W
  • Überlast-, Übertemperatur-, Hot Plug-Schutz
Vielseitiger Anwendungsbereich durch OSRAM DALI Technologie:
  • Einfacher Einsatz in Korridoren und Toilettenräumen durch die dreistufige Corridor-Funktion
  • Touch DIM-Anwendung: Einfache Steuerung durch Taster oder Sensor
  • Energieeffizienter Touch DIM-Betrieb durch automatische Abschaltung bei ausreichendem Restlicht
  • Geeignet für Notlichtinstallationen (gem. EN 60598-2-22 und IEC 61347-2-13, Anhang J) dank DC-Erkennung (0 Hz, pulsierender DC), ein-/ausschaltbar
  • Rückmeldung des Leistungsverbrauchs und Betriebsstunden (Fit for SMART GRID)
  • Geeignet für Gebäude gemäß EPBD/BREEAM/LEED durch automatische Constant Lumen Output-Einstellung
  • Leuchten-Informationen für einfache Wartung

Mehr über die Produktfamilie

Anwendungsgebiete
  • Lineare Lichtlösungen für Büros, Bildungsstätten, Industriegebäude, Lagerbereiche und Retail
  • Einbau in Notbeleuchtungsanlagen gemäß IEC 61347-2-13, Anhang J
  • Geeignet für Leuchten der Schutzklasse I
Information Ökodesign Verordnung:
Beabsichtigt zur Verwendung mit LED Modulen.
Die Vorwärtsspannung der LED Lichtquelle muss innerhalb des festgelegten Arbeitsfensters des Betriebsgeräts liegen. Dies gilt für alle Betriebsbedingungen inklusive Dimmen, soweit anwendbar.

Separate Betriebsgeräte und Lichtquellen müssen in der EU gemäß der Richtlinie 2012/19/EU (Elektro- und Elektronik-Altgeräte) bei zertifizierten Entsorgungsunternehmen entsorgt werden. Hierfür stehen im Handel oder bei privaten Entsorgungsunternehmen Sammelstellen für Recyclingzentren und Rücknahmesysteme (CRSO) zur Verfügung, die separate Betriebsgeräte und Lichtquellen kostenlos annehmen. Auf diese Weise können Rohstoffe geschont und Materialien wiederverwendet werden.

Downloads

Datenblätter