Lighting Control Engine 2 mx

Entworfen für kleine bis mittelgroße Lichtprojekte, ist die Lighting Control Engine 2 mx (LCE2-mx) ein Hochleistungs-Server mit zwei vorinstallierten Software-Anwendungen. Als zentrales System steuert diese Engine alle Geräte und Leuchten innerhalb eines Projektes. Mit der Fähigkeit zur Kommunikation über e:net sowie durch externe Trigger-Möglichkeiten und Geräte-Steuerungen ist die LCE2-mx die Lösung für anspruchsvolle Projekte: von der Automatisierung, über DALI-Projekte hin zu Architekturbeleuchtung. Flexible Montagemöglichkeiten erlauben den Einbau in Racksystemen, auf DIN-Hutschienen oder an Wänden.

IC: AM19398003I
EAN: 4055462217509

Hauptmerkmale

  • Vorinstallierte e:cue SYMPHOLIGHT und e:cue LAS
  • Lüfterloser Betrieb, durch SSD-Laufwerk keine beweglichen Teile
  • Hochqualitative Komponenten für zuverlässigen Betrieb, zertifiziert für industriellen Einsatz
  • Unterstützt unterschiedlichste Ethernet-basierende Protokolle
  • Einfach montierbar auf DIN-Hutschiene (nicht integriert) oder an Wänden
  • Headless-Betrieb ohne Tastatur und Bildschirm

Technische Details

Abmessungen (B x H x T) 182 x 167.6 x 54 mm Gehäuse
Gewicht1.465 kg
Stromversorgungextern, 9 ... 36 V Gleichstrom, 60 W
mit Verpolungsschutz,
Überstromschutz und
Überspannungsschutz
Betriebstemperatur0 ... 60 °C, mit Umgebungsluft
Lagertemperatur-40 ... 85 °C
Relative-Feuchte10 ... 95% nicht kondensierend
SchutzklasseIP20
GehäuseAluminiumlegierung
MontageWandmontage
BatterieJa (1)
ZertifizierungSE

Downloads