SYMPL

Modular. Skalierbar. Zuverlässig.

Das innovative Kontroller-Portfolio zeichnet sich durch Skalierbarkeit und eine einfache Installation aus. Die flexiblen und modularen Kontroller eignen sich hervorragend für eine Vielzahl von Lichtsteuerungsanwendungen. Einfachheit und Flexibilität sind die wichtigsten Merkmale der SYMPL Modular Controller Range. SYMPL bietet eine dezentralisierte Systemarchitektur und erlaubt eine flexible Anpassung an jegliche Projektanforderungen. Die Kommunikation der Standardkomponenten erfolgt über einen einheitlichen Ethernet-basierten System-Bus. Der Quick Link Mode sorgt für eine vereinfachte IP-Konfiguration und ein unkompliziertes System-Setup.

Core S(p) & Server

Projektgröße

Montage

Unterscheidungsmerkmal

SYMPL Core S & SpKleinHutschieneKleiner Server mit NTC und Backup-Mechanismus
Lighting Control Engine 2 mxKlein - mittelWandmontage oder HutschieneLanglebig für den Einsatz in rauen Umgebungen
Lighting Control Engine 3 & fx mittel - sehr groß19-Zoll-RacksystemeProfessionelles Arbeitstier für jede Anwendung

Nodes

Protokoll

Anschlüsse

Kanäle

PoE

Besonderheiten

SYMPL dmx NodeDMX21024ja
SYMPL pro NodeDMX or
e:pix
84096 or
16384
jafür den Einsatz in rauen Umgebungen, Überspannungsschutz, RDM, Temp.- & Feuchtigkeitssensor ...
SYMPL essential NodeDMX84096jafür den Einsatz in rauen Umgebungen mit Überspannungsschutz & isolierten Ausgängen
SYMPL bridge NodeDMX &
e:pix
84096
16384
jawie SYMPL pro Node plus Art-Net & sACN als zusätzliche Eingangsprotokolle
SYMPL e:pix Nodee:pix24096ja
SYMPL pixel Nodeasynchrone &
synchrone (SPI)
24096jaAusgänge auf bis zu 300m verlängern mit Pixel Range Extender
SYMPL dali NodeDALI164nein
SYMPL input Nodeanalog &
digital
8-ja
SYMPL serial NodeRS232 &
RS485
1-ja
SYMPL relay Node-3-ja
SYMPL e:bus Nodee:bus18ja
SYMPL SwitchEthernet5-jaultrakompakter Netzwerk-Switch mit PoE