Video Micro Converter

Der e:cue Video Micro Converter (VMC) ist ein ultra-kompakter Standalone-Konverter für die Umsetzung eines digitalen Videosignales (DVI) in DMX- oder e:pix-Steuerungssignale. Speziell für mittlere bis große LED-Videomatrix-Systeme entwickelt, erlaubt ein VMC bis zu 4096 Pixel aus einem Videosignal auf ein LED-System umzusetzen. Für Auflösungen mit mehr als 4096 Pixeln lassen sich praktisch unbegrenzt viele VMCs in Reihe oder über DVI-Splitter anschließen. Der Video Micro Converter bietet ein Höchstmaß an Flexibilität durch die einfache Konfiguration über die e:cue Patchelor Software. Er ist in zwei Versionen erhältlich: Der VMC gibt DMX512 und e:pix aus, während der VMC DMX512 nur das DMX512-Signal unterstützt.

IC: AA438950235 (DMX), AA438940235 (e:pix)
EAN: 4006584745821 (DMX), 4895156906032 (e:pix)

Hauptmerkmale

  • Einfache Video-zu-LED-Lösung
  • Unterstützt DVI-Signale bis zu einer Auflösung von 1080p (1920 x 1080 Pixel)
  • Flexible Pixelmapping-Möglichkeiten
  • Konfigurierbares DMX512-Farbkanal-Mapping
  • Wandelt bis zu 4096 Pixel pro VMC
  • Interner aktiver DVI-Signalverstärker
  • Einstellbare Startverzögerung für Systemanlauf
  • Speicherbares Standbild bei Ausfall des Videosignals
  • Konfigurierbar über die e:cue Patchelor Software

Technische Details

Abmessungen (B x H x T) 155 x 120 x 45 mm/
Gewicht0.43 kg
Stromversorgung12 V DC, 5 W (ext. PSU)
Betriebs-/Lager-Temp.0 … 40 °C
Betriebs-/Lager-Feuchte0 … 90% nicht kondensierend
SchutzklasseIP20
MaterialienAluminium
MontageWandmontage
in VMC-Garage
(für 19-Zoll-Racks)
ZertifizierungCE, ETL
Systemverbindunge:net (RJ45, für Konfiguration)
EingängeDVI-Buchse
Ausgänge8 x DMX512 oder e:pix (RJ45)
DVI-Buchse

Downloads