Wegweisende OSRAM LED-Beleuchtung für neuen Fußgänger- und Radtunnel in Winterthur

Gleisquerung Stadtmitte – Winterthur, Schweiz

Das im September 2016 abgeschlossene Projekt «Gleisquerung Stadtmitte» gilt als Kernstück der städtebaulichen Maßnahmen rund um den Bahnhof Winterthur. Unter der Bauherrschaft der Stadt Winterthur zeichnete ein Konsortium aus renommierten Ingenieuren, Architekten, Landschaftsarchitekten und Lichtdesignern (Müller & Truniger, Zürich; Dr. Lüchinger + Meyer, Zürich; Krebs und Herde, Winterthur; Amstein + Walthert, Zürich; Reflexion AG, Zürich; Stadt Raum Verkehr, Zürich) für die Planung und Realisierung des Vorzeigeprojekts verantwortlich. Eine neue Fußgänger- und Radunterführung verbindet die Areale beiderseits der Gleise. Für deren ebenso attraktive wie sichere wegweisende Beleuchtung sorgen über 200 farbige und weiße LED-Leuchten der Marke Traxon. Die Kompetenzmarke der Business Unit OSRAM Lighting Solutions ist weltweit bekannt für ihre innovativen dynamischen LED-Beleuchtungslösungen.

Details:



Kategorie: Smart City
Ort: Schweiz
Technologie/Dienstleistungen: LED-Lampen
Jahr: 2018




Im Schnittpunkt der vier angrenzenden Quartiere wurde ein großzügiger offener Raum geschaffen, der Sichtbeziehungen zwischen den Stadtteilen ermöglicht und die Entwicklung einer vitalen Stadtmitte begünstigt. Tragende Idee des Konzeptes war die Etablierung von Plätzen anstelle von Übergängen und Brücken. Beidseitig der Gleise entstanden Orte, welche attraktive Zugänge zu den Quartieren bilden. Diese stehen über das Gleisfeld hinweg in visuellem Bezug zueinander. Durch eine großzügige Fußgängerpassage sind sie miteinander verbunden.

Die auf der aktiven Seite der Zürcherstraße liegende Fußgänger- und Radunterführung ist von allen Seiten einfach zugänglich. Als sichtbares Zeichen der neuen Verbindung markieren zwei objekthafte Dächer die Abgänge und erzeugen einen visuellen Brückenschlag über die Gleise hinweg: Wer beim Bahnhof Winterthur in den Untergrund abtaucht, sieht, wo er auf der anderen Seite auftauchen wird. Sowohl über der Erde als auch im Untergrund ist Licht ein wichtiges Gestaltungselement. Fußgänger und Radfahrer teilen sich die breite Passage, haben aber ihre eigene Spur. Die als Lichtkörper inszenierte tragende Wand der Eisenbahnbrücke leitet den Fußgängerstrom vom leuchtenden Dach des Zugangs zum leuchtenden Dach des Ausgangs.

Farbdynamische und weiße LED-Beleuchtung mit Nano Liner Allegro AC XB

Die Lichtplanung erfolgte durch die Firma Reflexion AG. Für die technische Umsetzung und Inbetriebnahme zeichnete sich die Firma se Lightmanagement AG, zertifizierter Partner von Osram, verantwortlich. Passend zu diesem wegweisenden städtebaulichen Projekt wurden zwei 45 Meter lange LED-Lichtwände produziert. Dadurch wird die Fußgänger- und Radunterführung in ein abwechslungsreiches Medium verwandelt und schafft gleichzeitig mehr Sicherheit für die Passanten. Die

LED-Lichtwände lassen sich im 300-Millimeter-Raster individuell ansteuern. Durch die speziellen, diffusen Sicherheitsgläser werden Lichtspiele unterschiedlichster Formen, Farben und Abfolgen ermöglicht. se Lightmanagement AG hat diese mediale Bespielung mit 152 LED-Leuchten Traxon Nano Liner Allegro AC XB RGB und einer e:cue Lichtsteuerung mit Lighting Control Engine realisiert. Der Clou dabei ist eine neue Software von se Lightmanagement, welche das Farbmuster selbstständig über die nächsten 15 Jahre weiterentwickelt. Ganz zur Freude der Passanten, die dadurch eine lebendige und sich stetig verändernde Lichtinstallation erfahren.

Das Objekt wurde mit 62 weissen LED-Leuchten in den Zugangsbereichen der Unterführung abgerundet. se Lightmanagement AG verwendete dazu die Traxon Nano Liner Allegro AC XB mit 4‘000 Kelvin. Der Nano Liner Allegro AC XB ist ein extrem schmales, lineares Lichtsystem mit hoher Leistung und großer Energieeffizienz für den Außenbetrieb. Er wird direkt mit Netzspannung betrieben und empfiehlt sich mit seiner schlanken Form ideal für viele Anwendungen in der Außenarchitektur, im Handel und im Gastgewerbe. Mit Phasenanschnitt flimmerfrei dimmbar, deckt er einen weiten Farbbereich ab, einschließlich RGB und drei Weiß-Optionen. Der Nano Liner Allegro AC XB ist in vier Längen sowie in zwei Abstrahlwinkeln lieferbar und ist ideal für Flächenausleuchtungen, linienförmige oder indirekte Beleuchtung, insbesondere immer dort, wo eine kostengünstige Lösung mit niedriger Bauform gesucht wird. Die einfache Plug & Play- Verkabelung des Nano Liner Allegro AC XB steht für eine schnelle und unkomplizierte Installation, selbst bei beengten Platzverhältnissen.

Verwendete Produkte

Nano Liner Allegro AC XB RGB

weniger

mehr lesen