Beleuchtungslösungen für Sportstättenfassaden

Das Highlight der Stadt

Die Faszination großer Sportereignisse und Veranstaltungen kann sich auf der Fassade des Bauwerks widerspiegeln und die Menschen ansprechen. OSRAM Lighting Solutions kreiert grandiose dynamische Designkonzepte mit Text- und Grafikdisplays und Großvideo.

Licht-Wissen: Auflösung

Detailgenauigkeit aus der richtigen Distanz

Hochauflösende TV- und Computerbildschirme ermöglichen heute Bildqualitäten, wie sie noch vor wenigen Jahren undenkbar waren. Aber was bedeutet „hochauflösend“, wenn man für die Fassade einer Sportstätte eine riesige Anzeigefläche konzipiert, die aus Entfernungen von 80 m oder mehr betrachtet werden soll? Jeder Bildschirm bzw. jede Anzeigefläche ist für eine spezifische Betrachtungsentfernung bestimmt. Innerhalb dieses Entfernungsbereiches erlebt der Betrachter das Bild als „hochauflösend“. Geht man jedoch näher heran, so sieht man, dass sich das Bild aus vielen einzelnen Lichtpunkten zusammensetzt, sogenannten Pixeln. Der einheitliche Abstand zwischen diesen Bildpunkten wird „Pixelpitch“ genannt. Die Bildauflösung, d.h. einen bestimmten Pixelpitch und eine bestimmte Betrachtungsentfernung, wählt man je nach dem anzuzeigenden Bildinhalt – einfache Farben, Texte, Standbilder, Logos oder Bewegtbilder. Die Auflösung ist ein wichtiges Kriterium bei der Planung von Medienfassaden für Sportstätten.

Mit fliegenden Fahnen zum begehrten Pokal

Nationalstadion Warschau - Warschau, Polen

Die Spannung beginnt schon draußen

San Mamés Stadion - Bilbao, Spanien

Strahlender Nationalstolz

Nationale Gymnastikarena - Baku, Aserbaidschan

Futuristische LED-Medienfassade lässt Betrachter sprachlos

Arena Corinthians - São Paulo, Brasilien