CLO 2.0 - Die Revolution des CLO

16.01.2017 | Products

Konstantlichtromsteuerung (Constant Lumen Output - CLO) war in den vergangenen Jahren eine der Haupt-Steuerungsfunktionen in der modernen Stadtbeleuchtung. Wie schon der Name sagt, gewährleistet diese Funktion einen konstanten Lichtstrom auf einem definertem Niveau, indem zu Beginn der Betriebsdauer gedimmt und im Laufe der Zeit Lichtstrom nachgeführt wird.

In der Vergangenheit bedeutete Konstantlichtstromnachführung eine statische Nachführungskurve, die unter Laborbedingungen (25°C und 100% Betrieb) gemessen wurde.

Der neue CLO 2.0 ist eine patentierte Lösung, die die echten Umgebungsbedingungen mit einbezieht. Wind, Regen, Umgebungstemperaturen und Dimmbetrieb haben Auswirkungen auf die Temperatur der LEDs und Komponenten, die wiederum ein signifikanter Faktor bei der Effizienz und Lebensdauer der Leuchten sind.

Bei CLO 2.0 messen integrierte Sensoren die Temperatur der Komponenten und das Vorschaltgerät entscheidet, wie viel Leistung die Leuchte braucht, um ein bestimmtes Lumenpaket zu erreichen.

Das bedeutet

Höhere Effizienz, längere Lebensdauer

Bis zu 6% Energie- und CO2-Einsparung

Geringere Energiekosten

Eine sehr viel genauere Lichtstromnachführung

DL 50 LED DL 30 LED