Lighting Design Award 2018

Træna Stadtbeleuchtung - Norwegen

19.10.2018 | Awards

OSRAM ist mit dem Projekt Træna Urban lighting für den norwegischen Lighting Design Award 2018 nominiert. Træna Urban Lighting ist ein Pilotprojekt, das einen bewussteren Umgang mit Licht und Lichtdesign fördert. Das Projekt soll die Bedeutung und den Einfluss der Beleuchtung in den Randgebieten und ländlichen Gegenden Nordnorwegens aufzeigen. Wenig Tageslicht im Winter, unberührte Natur und Nordlichter zeichnen den Projektstandort aus.

Der Schwerpunkt des Projekts lag von der Konzeption bis hin zur Umsetzung auf Benutzerinteraktion und lokaler Zusammenarbeit, um eine lokal basierte und langlebige Beleuchtungslösung zu entwickeln. Das Projekt trägt sowohl zur Bewerbung als auch zum Bewusstsein für den Einsatz von Licht-, Lichtdesign- und Beteiligungsprozessen als Treiber für die Standortentwicklung in den Außenbezirken Norwegens bei. Das Projekt weckt bei Kommunen, der Tourismusbranche und Stadtentwicklern großes Interesse. Erfahren Sie hier mehr über den norwegischen Award.

Lichtdesign in den Wintermonaten

Mit dem Træna Urban Lighting' Pilotprojekt möchte OSRAM Lighting Norwegen diesen Gedanken untersuchen. Das Projekt wurde von der OSRAM-Projektmanagerin Hilde Sofie N. Olaisen initiiert, wobei das gesamte Lichtdesign von Designer Bulut Büküm entworfen wurde. Das Projekt ist in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Træna entstanden um einen gezielten Einsatz von Licht und Lichtdesign zu garantieren.

Mehr erfahren