Modario PM: Osram entwickelt Lichtbandlösung für Industriebereiche mit hohen visuellen Ansprüchen

29.06.2017 | Fachpresse

Die LED-Lichtbandleuchte Modario PM (Performance) von Osram sorgt in anspruchsvollen Industrieumgebungen für eine angenehme, blendfreie und dennoch sehr helle Ausleuchtung. Sie ermöglicht ein sicheres Bedienen von Maschinen sowie konzentriertes, fehlerfreies Arbeiten. Damit eignet sich die LED-Lichtbandleuchte beispielsweise für visuell anspruchsvolle Aufgaben an Fertigungslinien, feine mechanische Arbeiten sowie zur Qualitätsprüfung.

Die Varianten mit klarer Linse oder Linse mit diffusen Streupartikeln erreichen beide eine sehr gute Entblendung mit UGR-Werten zwischen < 19 und < 24 (typenabhängig). Selbst die Versionen mit den messbar höheren Werten erzeugen keinen subjektiv wahrnehmbaren Eindruck von Blendung. Der direkte Blick in die Leuchte ist möglich, die Wahrnehmung angenehm. Zur Verfügung stehen zwei verschiedene Lumenpakete

(~6.500lm und ~10.000lm), optional mit DALI oder Multilumen-Funktionalität (zehn Lumenpakete in einer Leuchte, einstellbar in 500lm-Schritten via DIP-Switch). Die Montage ist besonders einfach und schnell auszuführen. Der Lichteinsatz wird mittels Drehriegelverschluss an der Tragschiene montiert, der außen liegende Stecker ermöglicht einen unkomplizierten elektrischen Anschluss an die Tragschiene.

Die LED-Lichtbandleuchte Modario PM sorgt in anspruchsvollen Industrieumgebungen für eine angenehme, blendfreie und dennoch sehr helle Ausleuchtung.

Modario PM (Performance)
Source: OSRAM
Type: jpg, 300dpi
Download

Modario PM eignet sich für Industriebereiche mit hohen visuellen Ansprüchen wie beispielsweise Fertigungslinien, feine mechanische Arbeiten und Qualitätsprüfung.

Industriebeleuchtung
Source: OSRAM
Type: jpg, 300dpi
Download

Pressekontakt

Claudia Rieling
c.rieling@siteco.de
Tel. +49 8669 33-237

ÜBER OSRAM
OSRAM, mit Hauptsitz in München, ist ein weltweit führender Lichthersteller mit einer rund 100-jährigen Geschichte. Das Produktportfolio beinhaltet High-Tech-Anwendungen auf der Basis halbleiterbasierter Technologien wie Infrarot oder Laser. Die Produkte kommen in verschiedensten Anwendungen von Virtual Reality über autonomes Fahren oder Handys bis hin zu vernetzten intelligenten Beleuchtungslösungen in Gebäuden und Städten zum Einsatz. Im Bereich Fahrzeug- Lichttechnik ist das Unternehmen globaler Technologie- und Marktführer. OSRAM beschäftigte Ende des Geschäftsjahres 2016 (per 30. September) in den fortgeführten Geschäftsbereichen (ohne Ledvance) weltweit rund 24.600 Mitarbeiter und erzielte in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von knapp 3,8 Milliarden Euro. Das Unternehmen ist an den Börsen in Frankfurt am Main und München notiert unter der WKN: LED 400 (Börsenkürzel: OSR). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.osram.de.