Lichtkunst zum 100. Geburtstag

Galeries Lafayette 'Chrysalide' - Paris, Frankreich

Die Galeries Lafayette sind eine große traditionsreiche französische Kaufhauskette. Das Stammhaus am Boulevard Hausmann in Paris, eines der ältesten und bekanntesten Kaufhäuser Frankreichs, ist bemerkenswert wegen seiner Jugendstilarchitektur. Anlässlich des 100sten Geburtstag der Kuppel innerhalb des Gebäude, wird für die nächsten sechs Jahre die "Chrysalide" (ein anderer Begriff für das Puppenstadium von Schmetterlingen), vom Lichtdesigner Yann Kersalé entworfen, die Fassade der Galeries Lafayette schmücken.

Details:



Kategorie: Architektonisch, Einzelhandel
Ort: Paris
Technology: LED, Steuerungssysteme, dynamisches Licht
Jahr: 2012




Die Installation besteht aus speziell angefertigten Aluminiumgehäusen und ist an der Außenfassade befestigt. 19.200 Dot XL-3 RGB beleuchten einerseits die Fassade und erzeugen andererseits eine direkte Lichtwirkung zur Straße hin. Für Atmosphäre sorgen Lichtszenen mit unterschiedlichen Farben und Sequenzen. Gesteuert wird der puristische Kokon über die Lighting Application Suite von e:cue, zwei Lighting Control Engine fx (LCE-fx) und sieben Video Micro Converter (VCM).

Zur gleichen Zeit wurden ca. 3.500 Cove Light AC Dim hinter den farbenprächtigen Glasmosaiken der historischen Glaskuppel montiert. Die "Chrysalide", die neue zweite Haut des Kaufhauses, wird sich farblich den Jahreszeiten anpassen und zusammen mit der neu beleuchteten Kuppel das ganze Jahr hinweg Passanten und Besucher in seinen Bann ziehen.

Projekt-Partner

Kunde:Galeries Lafayette
Lichtdesign:Yann Kersalé
Architekt:Djuric Tardio
Installateur:INEO / Fayat Metal

Download Reference (pdf)