Das Júlia Center samt Firmenzentrale und Flagship-Store zählt zu den markantesten Bauwerken Andorras

Júlia Center - Andorra la Vella, Andorra

Das Júlia Center samt Firmenzentrale und Flagship-Store zählt zu den markantesten Bauwerken Andorras. Um dem 1987 errichteten Gebäude einen neuen, modernen Look zu verleihen und das exklusive Image der Parfüm-Gruppe auch nach außen zu vermitteln, plante man ein komplettes Redesign.

Details:



Kategorie: Einzelhandel, Architektonisch
Ort: Andorra la Vella , Andorra
Technologie/Dienstleistungen: LED, Steuerungssysteme, dynamisches Licht
Jahr: 2015




Die Architekten entschieden sich deshalb, das halbtransparente Medienfassadensystem IMAGIC WEAVE® von Traxon und Haver & Boecker einzusetzen. Das Ergebnis ist eine dreidimensionale Architekturdrahtgewebeanwendung mit einzeln ansteuerbaren LED-Profilen. Diese verwandelt die Fassade in eine großflächige halbtransparente Medieninstallation, die abstrakte Farbwechsel erzeugen und Videos im Vollbildmodus wiedergeben kann.

"Durch das flexible IMAGIC WEAVE® System wird die Medienfassade ohne negativen Einfluss auf die Gebäudeerscheinung harmonisch in die bestehende Fassade integriert", beschreibt Architekt Ciro Orobitg Pérez das Medienfassadensystem.

1250 LED-Profile sind diskret auf der Rückseite der 17 Drahtgitterelemente angebracht. Die IMAGIC WEAVE® Steuerungslösung wurde auf Basis eines e:cue-Video-Systems speziell für dieses Projekt entwickelt. Betrieb und Wartung der Medienfassade sind trotz komplexer Technik sehr einfach. Sie können vom Kontrollraum oder kabellos per Smartphone, Tablet-PC oder Computer von überall auf der Welt erfolgen.

Um dem Kunden noch mehr Flexibilität bei den Inhalten zu ermöglichen, lieferte TRAXON ergänzend für die komplette IMAGIC WEAVE® Fassade auch hochauflösende Bildschirme.

Eingesetzte Produkte

Projekt-Partner

Partner:HAVER & BOECKER
Lichtdesign:Traxon
Kunde:Julia Perfumeria
Architekt:OROBITG – Arquitectura I urbanisme
Installateur:Datos Taller LANAO