OSRAM LED-Module und Lichtsteuerung ermöglichen Realisierung der visionären LED-Deckenbeleuchtung in der neuen Leitwarte der PCK Raffinerie Schwedt

Projektzusammenfassung

Die neue Leitwarte der PCK Raffinerie Schwedt ist in einem explosionssicheren und daher auch fensterlosen Gebäude untergebracht. In Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Lichtvision Design und der für die Ausführungsplanung und Umsetzung verantwortlichen Firma LightLife wurde ein Lichtkonzept entwickelt, das eine angenehme Arbeitsatmosphäre für die Beschäftigten auch ohne Tageslicht ermöglicht. Innovative LED-Module und Lichtsteuerung von Traxon und e:cue leisten dazu einen wichtigen Beitrag.

Details:



Kategorie: Office
Subcategory: -
Ort: Schwedt
Technology: LED
Jahr: 2016




Projektbeschreibung

Die PCK Raffinerie in Schwedt/Oder verarbeitet jährlich rund 12 Millionen Tonnen Rohöl zu Mineralöl- und petrochemischen Produkten. Die neue Leitwarte des Unternehmens befindet sich in einem explosionssicheren und fensterlosen Gebäude. Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) und Lichtvision Design konzipierten deshalb eine LED-Deckenbeleuchtung, die den Mitarbeitern auch ohne Tageslicht eine angenehme Arbeitsatmosphäre bietet.

Visionäre LED-Deckenbeleuchtung nach wissenschaftlichen Erkenntnissen

Die Firma LightLife entwickelte hierzu einen speziellen Video Shader, mit dem über Zufallsgeneratoren unterschiedliches Wetter simuliert werden kann. Je nach Tageszeit werden Wolkenhimmel mit unterschiedlichen Farbtemperaturen, Helligkeiten und Wolkenformationen generiert. Zusammen mit dem Fraunhofer-Institut wurden die Werte nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aufeinander abgestimmt, um so die optimalen Bedingungen für einen 24-Stunden-Schichtbetrieb zu gewährleisten.

Zusätzlich zum Wolkenhimmel fliegen ab und zu Flugzeuge oder Vögel über die Lichtdecke und zu den Schichtwechseln gibt es thematische farbige Lichtstimmungen.

Innovative Traxon LED-Module und e:cue Lichtsteuerung

Die 108 Quadratmeter große Video-Lichtdecke besteht aus insgesamt 1724 Traxon LED-Modulen 16 PXL Board RGB. Die Wandlung der digitalen Videosignale in e:pix-Steuerungssignale übernehmen acht e:cue Video Micro Converter VMC e:pix.

Projekt-Partner

PartnerLightLife Gesellschaft für audiovisuelle Erlebnisse mbH
KundePCK Raffinerie GmbH