Intuitive Lichtkontrolle für Referenten

Siemens VAI - Linz, Österreich

Optisch und technisch auf neuestem Stand: Siemens VAI in Linz setzt bei der Renovierung eines Konferenzraums für Besuchergruppen auf LED-Beleuchtungslösungen von Siteco und OSRAM.

Details:



Kategorie: Büro, Architektur
Ort: Linz , Österreich
Technologie/Dienstleistungen: LED
Jahr: 2012




Die Siemens VAI Metals Technologies GmbH mit Sitz im österreichischen Linz baut weltweit Anlagen für die Eisen- und Stahlindustrie. Entsprechend international sind die Kunden und Interessenten, die den Firmensitz besuchen, um sich über Siemens VAI zu informieren oder Geschäfte zu besprechen. Konferenzräume für Besucher und Kundengruppen sind daher ein zentrales Element des Bürogebäudes, das neben funktionalen Anforderungen auch repräsentativen Zwecken genügen muss. Ende 2012 wurde deswegen ein Konferenzraum für etwa 80 Personen optisch und technisch modernisiert.

Ästhetisches Umfeld für Besucher aus aller Welt
Ziel von Siemens VAI war es einerseits, mit der Modernisierung des Konferenzraums für die internationalen Gäste ein ästhetisch anspruchsvolles und angenehmes Umfeld zu schaffen, das gleichzeitig das Image des zukunftsorientierten Marktführers untermauert, mit dem das Unternehmen nach außen auftreten will. Aus diesem Grund war eine LED-Lösung ein Muss.

Intuitive Lichtsteuerung für Referenten
Gleichzeitig gab es praktische Überlegungen: In der Vergangenheit hatte sich die Lichtsteuerung in dem Konferenzraum für wechselnde Referenten als kompliziert erwiesen. Gewünscht waren deswegen intuitiv auf Knopfdruck abrufbare Szenen.

Die Lösung von Siteco und OSRAM
Für die Grundbeleuchtung des Konferenzraumes sorgen Mira® LED-Einbauleuchten von Siteco. Dank integrierter DALI-Schnittstelle sind sie dimmbar und werden über das gebäudeseitige DMX-System zentral gesteuert. Verschiedene Lichtszenen sind vorprogrammiert und ganz einfach per Knopfdruck vom jeweiligen Referenten abrufbar.

Die 4000 Kelvin der Mira® sorgen für eine natürliche Farbwiedergabe und eine angenehme Atmosphäre, die durch zusätzliche optische Gestaltungselemente unterstützt wird. So sorgen an den Oberkanten der Wände weiße OSRAM LEDs DECO FLEX Bänder für eine indirekte Deckenbeleuchtung. Die LED-Bänder sind ebenfalls dimmbar und an die programmierten Lichtszenen angepasst.

Leuchten:

  • Siteco Mira® LED (quadratisch, Einbau)
  • OSRAM LEDs DECO FLEX

Projekt-Partner

Kunde:Siemens
Bauherr:Siemens VAI Metals Technologies GmbH
Architekt:Landskron architects offices
Fotos:Walter Luttenberger