LED-Lebensdauer: langlebige Lichtqualität

Je länger sich ein Leuchtmittel im Einsatz befindet, desto größer ist der wirtschaftliche und ökologische Vorteil. Der geringe Lichtstromrückgang des Halbleiters über die Betriebsdauer führt dazu, dass die LED in vielen Anwendungsbereichen länger als andere Leuchtmittel wartungsfrei im Einsatz bleiben kann. Das technische Potential ist noch lange nicht ausgeschöpft. Aus diesem Grund steht die LED für die Zukunft des Lichts.

 

Einflussfaktoren auf Zuverlässigkeit und Lebensdauer der einzelnen LED

Die Lebensdauer (L70B50) von LED kann 50.000 Stunden durchaus überschreiten. LED fallen im Gegensatz zu anderen Lichtquellen sehr selten aus. Lediglich der Lichtstrom nimmt über die Betriebsdauer leicht ab. In der Praxis sind LED während ihrer gesamten Einsatzzeit, abhängig von der jeweiligen Anwendung, praktisch wartungsfrei.
Die Einflussfaktoren auf die einzelne LED, die im Folgenden beschrieben werden, können ebenfalls Auswirkungen auf das gesamte LED-Modul haben.

Die Einflussfaktoren im Einzelnen

Temperatur

Bei der Lichtentstehung entsteht Wärme, die einen Einfluss sowohl auf die Lebensdauer als auch auf den Lichtstrom der LED hat. Dies gilt sowohl für die einzelne LED also auch für ein ganzes LED-Modul. Deshalb ist es erforderlich, die Wärme durch die jeweils optimale Einbaumethode oder durch entsprechende Kühlkörper abzuleiten. Grundsätzlich gilt: Je kühler, desto länger die Lebensdauer, und desto effizienter und heller die LED.

Mechanische Einwirkung

Die Ursachen für das Auftreten von mechanischen Kräften können vielfältig sein. Dies kann bei der LED-Verarbeitung, der Montage oder Handhabung sowie bei der Verwendung bestimmter Materialien, die bei großen Temperaturschwankungen mechanische Kräfte entwickeln, auftreten. Ist eine LED solchen Kräfte ausgesetzt, kann sich dies auf ihre Lebensdauer auswirken oder sie sogar zerstören.

Stromverbrauch

Jede LED, aber auch jedes LED-Modul kann innerhalb eines bestimmten Strombereichs betrieben werden. Je niedriger die Stromzufuhr innerhalb dieses Bereichs, desto weniger Energie wird freigesetzt, desto niedriger ist die Wärmeentwicklung, die einen unmittelbaren Einfluss auf die Lebensdauer hat.

Licht

Abhängig von der Gehäusebauform der jeweiligen LED spielt auch das von dem Chip emittierte Licht eine große Rolle im Alterungsprozess des entsprechenden Bauteils. Bei manchen Gehäusebauformen altert der integrierte Reflektor in den ersten mehreren Hundert Betriebsstunden stark durch die hohe Intensität und Leuchtdichte des durch den Chip emittierten Lichtes.

Feuchtigkeit

Die LED selbst ist robust, unempfindlich, vibrationsfest und bruchsicher. Bei richtiger Anwendung ist auch Feuchtigkeit kein Problem: Denn nicht die LED selbst sondern verschiedene Metallteile, Anschlüsse sowie elektronische Bauteile innerhalb eines LED-Moduls sind empfindlich, können korrodieren und können so zu einem Ausfall des Moduls führen. Eine geeignete Auswahl der Materialen der LED verhindert ein Korrodieren. Zusätzlich ist ein Schutz vor Feuchtigkeit unbedingt notwendig, um eine möglichst hohe Lebensdauer der LED-Module zu erreichen.

Chemikalien

In Abhängigkeit vom Applikationsort kann die Belastung der LED durch chemische Einflüsse sehr unterschiedlich sein, daher sollten bei der Planung eines LED-Lichtsystems alle Umgebungsbedingungen in Betracht gezogen werden. Folgende Einwirkungen können sich unter anderem negativ auf die Lebensdauer auswirken:

  • Korrosive Atmosphäre (hoher Schwefeldioxidgehalt der Luft)
  • Küstenklima mit mittlerem Salzgehalt
  • Chemische Industrie
  • Schwimmbäder mit mittlerem Chloridgehalt

Definition Lebensdauer nach DIN IEC/PAS 62 717:

Die Lebensdauer eines einzelnen LED-Moduls Lx, während der ein LED-Modul unter festgelegten Bedingungen mehr als die angegebene Prozentzahl x des Anfanglichtstroms liefert. Beispiel: L70B50 wird als die Lebensdauer verstanden, bei der der Lichtstrom größer/gleich 70 %  für 50 % der Population ist.

EVG für
LED-Module

LMS-Produktkatalog

Innovative Lösungen mit Lichtmanagementsystemen

OSRAM Case Studies

Herausragende Referenzanlagen weltweit

Nachhaltigkeit bei OSRAM

© 2016, OSRAM GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
LED Floater Headline