Fragen und Antworten zu LED-Produkten

Allgemeine Informationen

Was ist Lumen?

Legt die gesamte sichtbare Lichtleistung einer Lichtquelle fest, welche in alle Richtungen emittiert wird.

Was ist Candela?

Legt den Lichtstrom fest, welcher in eine bestimmte Richtung emmititert wird.

Was ist Lux?

Lux ist die Maßeinheit der Beleuchtungsstärke. Es legt den Lichtstrom fest, welcher auf eine bestimmte Oberfläche emmititert wird. Beispielsweise kann das menschliche Auge bei einem Lux mühelos ein Buch lesen.

Was ist IP?

Der IP Code klassifiziert und bewertet den vorhandenen Schutzgrad vor Eindringen, Staub, unbeabsichtigtem Kontakt und Wasser durch das mechanische und elektrische Gehäuse.

Was ist ECE?

Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa.

Was ist die Referenznummer?

Die Refernznummer ist ein Wert, der sich auf den Fernlicht Scheinwerfer bezieht, welcher durch ECE R112 reguliert ist. Jeder zertifizierte Fernlicht Scheinwerfer ist mit einer Refernznummer entweder links oder rechts neben dem E-Zeichen gekennzeichnet. Gemäß ECE R112 darf die Summe aller Refernznummern von am Fahrzeug befestigten Fernlicht Scheinwerfern nicht den Betrag von 100 überschreiten.

Was ist eine E-Marke?

Ein Produkt muss mit einem E-Zeichen versehen werden, wenn es mindestens eine Kategorie der ECE Bestimmungen erfüllt. Beispiel und Erklärung:

  • H: Halogen/LED
  • D: Xenon
  • C: Abblendlicht
  • R: Fernlicht
  • PL: Kunststofflinse
  • 2439: Zulassungsnummer
  • Pfeil links rechts: Links- und Rechtslenkerfahrzeuge
  • 30: Referenznummer
  • E4: Gewährte Zulassung in den Niederlanden

LED Zusatzscheinwerfer

Kann ich die Zusatzscheinwerfer selber montieren/installieren?

Die Fahrleuchte kann von einer technisch versierten Person installiert werden. Für Personen ohne Erfahung empfehlen wir den Einbau durch eine qualifizierte Werkstatt.

Mein Zusatzscheinwerfer beschlägt auf der Innenseite. Ist das normal und kann ich vorbeugend etwas unternehmen?

Da Feuchtigkeit in die Zusatzscheinwerfer eindringen kann, wenn es regnet oder ein Hochdruckstrahl bei der Autowäsche benutzt wird, wird leichtes Beschlagen der Zusatzscheinwerfer nicht als Qualitätsmangel erachtet. Die Zusatzscheinwerfer können auch bei Übergangswetter beschlagen. Das sollte normalerweise nach kurzer Zeit durch zirkulierende Luft verschwinden. Eine häufige Ursache von beschlagenen Autoleuchten ist falscher Gebrauch von Hochdruckreinigern während der Autowäsche. Deshalb empfeheln wir den Hochdruckreiniger niemals direkt auf die Zusatzscheinwerfer zu richten und eine Distanz von mindestens 30 cm zum Auto zu wahren.

Muss ich spezielle Montagebestimmungen beachten?

Gemäß der ECE Bestimmungen müssen Produkte paarweise installiert werden (nationale Gesetzgebungen können abweichen). Für Produkte mit Fernlichtfunktion gelten keine speziellen Montagebestimmungen bezüglich Breite und Höhe. Für Produkte mit Positionslicht gelten spezielle Montagebestimmungen (siehe Benutzerhandbuch).

Kann ich die Zusatzscheinwerfer direkt mit der dazugehörigen Lichtfunktion verkabeln?

Die Zusatzscheinwerfer sind vollständig ECE konform und können somit direkt mit der dazugehörigen Lichtfunktion verkabelt werden.

Werden die Zusatzscheinwerfer einem elektomagnetischen Verträglichkeitstest unterzogen?

Ja, die Zusatzscheinwerfer werden nach ECE R10 getestet.

LED Arbeitsscheinwerfer

Kann ich die Arbeitsscheinwerfer selber montieren/installieren?

Die Arbeitsleuchte kann von einer technisch versierten Person installiert werden. Für Personen ohne Erfahung empfehlen wir die Umrüstung in einer Werkstatt machen zu lassen.

Mein Arbeitsscheinwerfer beschlägt auf der Innenseite. Ist das normal oder kann ich etwas vorbeugend unternehmen?

Da Feuchtigkeit in die Arbeitsleuchten eindringen kann, wenn es regnet oder ein Hochdruckstrahl bei der Autowäsche benutzt wird, wird leichtes Beschlagen der Arbeitsleuchte nicht als Qualitätsmangel erachtet. Die Arbeitsleuchten können auch bei Übergangswetter beschlagen. Das sollte normalerweise nach kurzer Zeit durch zirkulierende Luft verschinden. Eine häufige Ursache von beschlagenen Autoleuchten ist falscher Gebrauch von Hochdruckstrahls während der Autowäsche. Deshalb empfeheln wir den Hochdruckstrahl niemals direkt auf die Arbeitsleuchte zu richten und eine Distanz von mindestens 30 cm zum Auto zu wahren.

Muss ich spezielle Montagebestimmungen beachten?

Es gelten keine speziellen Montagebestimmungen.

Wie muss ich die Arbeitsscheinwerfer verkabeln?

Die Arbeitsscheinwerfer müssen mit einem separatem Schalter installiert werden, sie dürfen nicht direkt mit einer Lichtfunktion des Autos verbunden werden.

Werden die Zusatzscheinwerfer einem elektomagnetischen Verträglichkeitstest unterzogen?

Ja, die Zusatzscheinwerfer werden nach ECE R10 getestet.

LEDriving Scheinwerfer: Golf VII Varianten

Ist der Betrieb der LEDriving Golf VII Schweinwerfer auf öffentlichen Straßen in Europa legal?

Der Austausch von Golf VII Halogen- oder Xenonscheinwerfern durch LEDriving Golf VII Scheinwerfer ist vollkommen ECE-konform. Die LEDriving Golf VII Scheinwerfer sind gemäß R6, R7, R 48, R87 und R112 zugelassen und dürfen somit in Europa legal installiert und betrieben werden. Dies schließt nicht individuelle Spezialanforderungen von Ländern, zusätzlich zur standardisierten ECE Zertifizierung des Produktes, mit ein.

Müssen neben dem Scheinwerfertausch noch weitere Umbaumaßnahmen am Fahrzeug durchgeführt werden?

Beim Einsatz unseres Scheinwerfers müssen keine weiteren Umbaumaßnahmen durchgeführt werden. Die Nachrüstung einer Scheinwerferreinigungsanlage oder Niveauregulierung ist somit nicht notwendig.

Kann der Tausch der LEDriving Golf VII Scheinwerfer selbst durchgeführt werden?

Der Tausch der Scheinwerfer kann durch eine technisch versierte Person selbst durchgeführt werden. Die Frontschürze sollte idealerweise zu zweit demontiert werden. Ungeübten Personen empfehlen wir, den Umbau durch eine Fachwerkstatt durchführen zu lassen.

Wird für den Umbau Spezialwerkzeug benötigt?

Es wird kein Spezialwerkzeug benötigt. Alle Schrauben und Steckverbindungen können mit Torxaufsatz, Schraubenzieher und Schraubenschlüssel gelöst werden.

Wie kann ich die 10-polige Steckverbindung zum Original-Scheinwerfer lösen?

Die Steckverbindung kann mit Hilfe eines Schraubenziehers vorsichtig ausgehebelt werden.

Müssen die Scheinwerfer nach dem Einbau eingestellt werden?

Das Lichtbild der Scheinwerfer muss durch eine Fachwerkstatt überprüft und ggf. nachjustiert werden.

Sind Fehlermeldungen der Bordelektronik nach Einbau zu erwarten?

Der Austausch der Scheinwerfer führt nicht zu Fehlermeldungen.

An den LEDriving Scheinwerfern für den VW Golf VII sind zusätzlich 2 rote Kabel angebracht. Wo kann ich diese anschließen?

Diese Kabel müssen mit dem Pluspol der Fahrzeugbatterie verbunden werden. Ohne Verbindung können Funktionsstörungen und Fehlermeldungen im Bordcomputer auftreten.

Verfügen die Scheinwerfer über eine Kurvenlichtfunktion?

Der Scheinwerfer enthält keine Kurvenlichtfunktion.

Meine Scheinwerfer beschlagen von innen. Ist das normal, was kann ich dagegen tun?

Da durch Fahrten im Regen oder die Verwendung eines Hochdruckreinigers bei der Fahrzeugwäsche Feuchtigkeit in den Scheinwerfern gelangen kann, handelt es sich bei leichtem Beschlag der Scheinwerfer um keinen Qualitätsfehler. Auch bei Übergangswetter kann das Beschlagen der Scheinwerfer vorkommen. Dies sollte in der Regel durch die Luftzirkulation nach einer kurzen Zeit wieder verschwinden.

Häufige Ursache für beschlagene Fahrzeugleuchten ist oftmals der falsche Umgang mit dem Hochdruckreiniger bei der Fahrzeugwäsche. Daher ist es empfehlenswert, den Wasserstrahl nie direkt auf die Scheinwerfer zu richten und mindestens einen Abstand von 30 cm zum Auto zu halten.

Funktionieren die LEDriving Golf VII Scheinwerfer auch bei kundenspezifischen Kodierungen?

Die Elektronik der LEDriving Golf VII Scheinwerfer wurde auf Fahrzeuge mit werksseitiger Codierung ausgelegt und validiert. Daher kann OSRAM bei Fahrzeugen mit veränderter Codierung nicht die ordnungsgemäße Funktionsfähigkeit der Scheinwerfer garantieren. Wir bitten dies vor dem Verbau der Scheinwerfer zu prüfen und zu berücksichtigen.

Lassen sich die LEDriving Golf VII Scheinwerfer in jeden VW Golf VII einbauen?

Die LEDriving Golf VII Scheinwerfer wurden für europäische VW Golf VII pre facelift (08/2012-2017) Modelle entwickelt. Dies bedeutet, dass lokale Modellanpassungen des Herstellers möglicherweise eine Auswirkung auf die Funktionalität der LEDriving Golf VII Scheinwerfer haben können.

Die LEDHL103-Versionen sind ein Ersatz für den OEM-Halogenscheinwerfer, die LEDHL104-Versionen sind ein Ersatz für OEM-Xenon mit LED-Tagfahrlicht.

Was sind die Unterschiede zwischen den drei LEDriving Golf VII Scheinwerferversionen (GTI, BLACK und CHROME)? Existieren technische oder lediglich Designunterschiede?

Es handelt sich lediglich um Designunterschiede der drei LEDriving Golf VII Scheinwerferversionen GTI, BLACK und CHROME, aufgrund unterschiedlicher Beschichtungen. Aus technischer Sicht sind alle drei Versionen identisch.

Gibt es etwas bei den LEDriving Golf VII Scheinwerfern hinsichtlich Rechts- und Linkslenker zu beachten?

Die LEDriving Golf VII Scheinwerfer wurden für europäische VW Golf VII Modelle entwickelt. Dies bedeutet, dass lokale Modellanpassungen des Herstellers möglicherweise eine Auswirkung auf die Funktionalität der LEDriving Golf VII Scheinwerfer haben können. Die LEDriving Golf VII Scheinwerfer sind nicht für den Linksverkehr geeignet.

Haben die LEDriving Golf VII Scheinwerfer die SAE und CCC Zulassung?

Nein, die LEDriving Golf VII Scheinwerfer sind nicht SAE- und CCC-konform.

Werden weitere Zulassungsdokumente für die LEDriving Golf VII Scheinwerfer (wie ABE) benötigt?

Nein, es werden keine zusätzlichen Dokumente benötigt (nicht eingeschlossen individuelle Spezialanforderungen von Ländern). Die LEDriving Golf VII Scheinwerfer sind ECE konform und wir können Ihnen dies offiziell schriftlich bestätigen. Bitte kontaktieren Sie dazu unser Service-Team unter: automotive-service@osram.com.

LEDriving XENARC Scheinwerfer: Golf VI Varianten

Ist der Betrieb der LEDriving XENARC Golf VI Schweinwerfer auf öffentlichen Straßen in Europa legal?

Der Austausch von Golf VI Halogenscheinwerfern durch LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer ist vollkommen ECE-konform. Die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer sind gemäß R6, R7, R48, R87 und R98 zugelassen und dürfen somit in Europa legal installiert und betrieben werden. Dies schließt nicht individuelle Spezialanforderungen von Ländern, zusätzlich zur standardisierten ECE Zertifizierung des Produktes, mit ein.

Müssen neben dem Scheinwerfertausch noch weitere Umbaumaßnahmen am Fahrzeug durchgeführt werden?

Durch die Verwendung unserer 25W XENARC-Technologie müssen keine weiteren Umbaumaßnahmen durchgeführt werden. Die Nachrüstung einer Scheinwerferreinigungsanlage oder Niveauregulierung ist somit nicht notwendig.

Kann der Tausch der LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer selbst durchgeführt werden?

Der Tausch der Scheinwerfer kann durch eine technisch versierte Person selbst durchgeführt werden. Die Frontschürze sollte idealerweise zu zweit demontiert werden. Ungeübten Personen empfehlen wir, den Umbau durch eine Fachwerkstatt durchführen zu lassen.

Wird für den Umbau Spezialwerkzeug benötigt?

Es wird kein Spezialwerkzeug benötigt. Alle Schrauben und Steckverbindungen können mit Torxaufsatz, Schraubenzieher und Schraubenschlüssel gelöst werden.

Wie kann ich die 10-polige Steckverbindung zum Original-Scheinwerfer lösen?

Die Steckverbindung kann mit Hilfe eines Schraubenziehers vorsichtig ausgehebelt werden.

Der Scheinwerfer sitzt nicht an der richtigen Position, bzw. die Spaltmaße passen nach dem Einbau nicht mehr. Was kann ich tun?

In diesem Fall sollten alle Schrauben neu angesetzt, der Scheinwerfer gemittelt und die Schrauben abwechselnd festgezogen werden.

Müssen die Scheinwerfer nach dem Einbau eingestellt werden?

Das Lichtbild der Scheinwerfer muss durch eine Fachwerkstatt überprüft und ggf. nachjustiert werden.

Sind Fehlermeldungen der Bordelektronik nach Einbau zu erwarten?

Der Austausch der Scheinwerfer führt nicht zu Fehlermeldungen.

Verfügen die Scheinwerfer über eine Kurvenlichtfunktion?

Der Scheinwerfer enthält keine Kurvenlichtfunktion.

Meine Scheinwerfer beschlagen von innen. Ist das normal, was kann ich dagegen tun?

Da durch Fahrten im Regen oder die Verwendung eines Hochdruckreinigers bei der Fahrzeugwäsche Feuchtigkeit in den Scheinwerfern gelangen kann, handelt es sich bei leichtem Beschlag der Scheinwerfer um keinen Qualitätsfehler. Auch bei Übergangswetter kann das Beschlagen der Scheinwerfer vorkommen. Dies sollte in der Regel durch die Luftzirkulation nach einer kurzen Zeit wieder verschwinden.

Häufige Ursache für beschlagene Fahrzeugleuchten ist oftmals der falsche Umgang mit dem Hochdruckreiniger bei der Fahrzeugwäsche. Daher ist es empfehlenswert, den Wasserstrahl nie direkt auf die Scheinwerfer zu richten und mindestens einen Abstand von 30 cm zum Auto zu halten.

Funktionieren die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer auch bei kundenspezifischen Kodierungen?

Die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer wurden für europäische VW Golf VI Modelle entwickelt. Dies bedeutet, dass lokale Modellanpassungen des Herstellers möglicherweise eine Auswirkung auf die Funktionalität der LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer haben können.

Lassen sich die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer in jeden VW Golf VI einbauen?

Die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer wurden für europäische VW Golf VI Modelle entwickelt. Dies bedeutet, dass lokale Modellanpassungen des Herstellers möglicherweise eine Auswirkung auf die Funktionalität der LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer haben können.

Gibt es etwas bei den LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer hinsichtlich Rechts- und Linkslenker zu beachten?

Es handelt sich lediglich um Designunterschiede der drei LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerferversionen GTI, BLACK und CHROME, aufgrund unterschiedlicher Beschichtungen. Aus technischer Sicht sind alle drei Versionen identisch.

Gibt es etwas bei den LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer hinsichtlich Rechts- und Linkslenker zu beachten?

Die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer wurden für europäische VW Golf VI Modelle entwickelt. Dies bedeutet, dass lokale Modellanpassungen des Herstellers möglicherweise eine Auswirkung auf die Funktionalität der LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer haben können. Die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer sind nicht für den Linksverkehr geeignet.

Haben die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer die SAE und CCC Zulassung?

Nein, die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer sind nicht SAE- und CCC-konform.

Werden weitere Zulassungsdokumente für die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer (wie ABE) benötigt?

Nein, es werden keine zusätzlichen Dokumente benötigt (nicht eingeschlossen individuelle Spezialanforderungen von Ländern). Die LEDriving XENARC Golf VI Scheinwerfer sind ECE konform und wir können Ihnen dies offiziell schriftlich bestätigen. Bitte kontaktieren Sie dazu unser Service-Team unter: automotive-service@osram.com.

LEDriving XENARC Scheinwerfer: Ford Focus 3

Ist der Betrieb der LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer auf öffentlichen Straßen in Europa legal?

Der Austauch von Ford Focus 3 Halogenscheinwerfern durch LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer ist vollkommen ECE-konform. Die LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer sind gemäß R6, R7, R 48, R87 und R112 zugelassen und dürfen somit in Europa legal installiert und betrieben werden. Dies schließt nicht individuelle Spezialanforderungen von Ländern, zusätzlich zur standardisierten ECE Zertifizierung des Produktes, mit ein.

Warum benötigen wir einen separaten Anschluss an den Sicherungskasten?

Die LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer haben ein LED-Tagfahrlicht, das die Halogenversion des Ford Focus 3-Scheinwerfers nicht hat, daher müssen wir das Signal aus dem Sicherungskasten holen.

Kann der Tausch der LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer selbst durchgeführt werden?

Der Tausch der Scheinwerfer kann durch eine technisch versierte Person selbst durchgeführt werden. Die Frontschürze sollte idealerweise zu zweit demontiert werden. Ungeübten Personen empfehlen wir, den Umbau durch eine Fachwerkstatt durchführen zu lassen.

Wird für den Umbau Spezialwerkzeug benötigt?

Es wird kein Spezialwerkzeug benötigt. Alle Schrauben und Steckverbindungen können mit Torxaufsatz, Schraubenzieher und Schraubenschlüssel gelöst werden.

Wie kann ich die 10-polige Steckverbindung zum Original-Scheinwerfer lösen?

Die Steckverbindung kann mit Hilfe eines Schraubenziehers vorsichtig ausgehebelt werden.

Müssen die Scheinwerfer nach dem Einbau eingestellt werden?

Das Lichtbild der Scheinwerfer muss durch eine Fachwerkstatt überprüft und ggf. nachjustiert werden.

Sind Fehlermeldungen der Bordelektronik nach Einbau zu erwarten?

Der Austausch der Scheinwerfer führt nicht zu Fehlermeldungen.

An den LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfern sind zusätzlich 2 rote Kabel angebracht. Wo kann ich diese anschließen?

Diese Kabel müssen mit dem Pluspol der Fahrzeugbatterie verbunden werden. Ohne Verbindung können Funktionsstörungen und Fehlermeldungen im Bordcomputer auftreten.

Verfügen die Scheinwerfer über eine Kurvenlichtfunktion?

Der Scheinwerfer enthält keine Kurvenlichtfunktion.

Meine Scheinwerfer beschlagen von innen. Ist das normal, was kann ich dagegen tun?

Da durch Fahrten im Regen oder die Verwendung eines Hochdruckreinigers bei der Fahrzeugwäsche Feuchtigkeit in den Scheinwerfern gelangen kann, handelt es sich bei leichtem Beschlag der Scheinwerfer um keinen Qualitätsfehler. Auch bei Übergangswetter kann das Beschlagen der Scheinwerfer vorkommen. Dies sollte in der Regel durch die Luftzirkulation nach einer kurzen Zeit wieder verschwinden.

Häufige Ursache für beschlagene Fahrzeugleuchten ist oftmals der falsche Umgang mit dem Hochdruckreiniger bei der Fahrzeugwäsche. Daher ist es empfehlenswert, den Wasserstrahl nie direkt auf die Scheinwerfer zu richten und mindestens einen Abstand von 30 cm zum Auto zu halten.

Funktionieren die LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer auch bei kundenspezifischen Kodierungen?

Die Elektronik der LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer wurde auf Fahrzeuge mit werksseitiger Codierung ausgelegt und validiert. Daher kann OSRAM bei Fahrzeugen mit veränderter Codierung nicht die ordnungsgemäße Funktionsfähigkeit der Scheinwerfer garantieren. Wir bitten dies vor dem Verbau der Scheinwerfer zu prüfen und zu berücksichtigen.

Lassen sich die LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer in jeden Ford Focus 3 einbauen?

Die LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer wurden für europäische Ford Focus 3 Modelle entwickelt. Dies bedeutet, dass lokale Modellanpassungen des Herstellers möglicherweise eine Auswirkung auf die Funktionalität der LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer haben können.

Gibt es etwas bei den LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfern hinsichtlich Rechts- und Linkslenker zu beachten?

Die LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer wurden für europäische Ford Focus 3 Modelle (2010-11/2014) entwickelt. Dies bedeutet, dass lokale Modellanpassungen des Herstellers möglicherweise eine Auswirkung auf die Funktionalität der LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer haben können. Die LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer sind nicht für den Linksverkehr geeignet.

Haben die LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer die SAE und CCC Zulassung?

Nein, die LEDriving XENARC Ford Focus 3 sind nicht SAE- und CCC-konform.

Werden weitere Zulassungsdokumente für die LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer (wie ABE) benötigt?

Nein, es werden keine zusätzlichen Dokumente benötigt (nicht eingeschlossen individuelle Spezialanforderungen von Ländern). Die LEDriving XENARC Ford Focus 3 Scheinwerfer sind ECE konform und wir können Ihnen dies offiziell schriftlich bestätigen. Bitte kontaktieren Sie dazu unser Service-Team unter: automotive-service@osram.com.

Gibt es einen Unterschied zwischen dem Ford Focus 3 und dem Ford Focus MK3?

Nein, das ist die gleiche Scheinwerfergeneration.

LED-Warnleuchten: LEDguardian

Welche Arbeitsmodi hat das Produkt? Hat es eine Taschenlampenfunktion?

Ausgestattet mit 16 langlebigen LEDs kann das Produkte entweder blinken, konstant leuchten oder als Taschenlampe genutzt werden.

Welche Farbe hat das Warnlicht?

Das Warnlicht des LEDguardian ROAD FLARE ist orange, das in 360° abgestrahlt wird. Es ist von Weitem sichtbar und kann frühzeitig über potentielle Gefahrenstellen informieren. LEDguardian ROAD FLARE ist nicht als Warnlicht gemäß der Deutschen Straßenverkehrsordnung (StVZO) zugelassen.

Was sind die verschiedenen Arbeitsmodi des Produkts? Hat es eine Taschenlampenfunktion?

LEDguardian SAVER LIGHT PLUS ist Taschenlampe, Warnleuchte und Arbeitsleuchte in einem. Abgesehen davon bietet dieser praktische Allrounder einen Notfallhammer, um im Notfall die Autoscheiben zertrümmern zu können sowie einen Gurtschneider.

LED-Leseleuchte: ONYX COPILOT

Was ist der Unterschied zwischen M-7 und L-7?

OSRAM verkauft zwei Versionen des ONYX COPILOT: M-7 und L-7.

ONYX COPILOT M-7: Einfach zu montieren für z.B. die LKW-Kabine. Die Leuchte mit 20lm Lichtleistung gibt angenehm warmes, blendfreies Licht und ist 37 cm lang. Die Stromversorgung wird über den Zigarettenanzünder hergestellt. Die M-7-Version passt in alle Zigarettenanzünder.

ONYX COPILOT L-7: Die Leuchte mit 20lm Lichtleistung gibt angenehm warmes, blendfreies Licht und hat einen Plastik-Sockel, über den man sie fix befestigen kann. Die Länge ist 37 cm.

Passt das Produkte für Autos (12V) und LKW (24V)?

Ja, das Produkt passt für 12V und 24V.

Haben Sie noch Fragen?

Automotive Service

(Englisch/Deutsch)
Mo.-Fr.: 8.00 Uhr - 16.00 Uhr
(MEZ)