Event der Superlative auf der Zugspitze: Hochleistungssport trifft Hochleistungslicht

Event der Superlative auf der Zugspitze: Hochleistungssport trifft Hochleistungslicht


110 Jahre OSRAM Markenjubiläum mit dem EHC Red Bull München

Im Rahmen seines Markenjubiläums illuminierte OSRAM mehrere architektonische Attraktionen

OSRAM hatte im Zuge seines Jubiläums bereits zwei eindrucksvolle Illuminationen umgesetzt: Die festliche Videoprojektion am Deutschen Patentamt in Berlin und die Beleuchtung der Fassade des Westin Excelsior Hotels in Rom, das 2016 ebenfalls 110. Geburtstag feierte.

Als krönenden Abschluss präsentierte das Unternehmen ein Eishockeyspiel des EHC Red Bull München auf dem Gipfel der Zugspitze: Mit spektakulärem Licht für ein spektakuläres Spiel. OSRAM ist seit 2014 Lichtpartner des deutschen Eishockey-Meisters.

OSRAM feierte seinen 110. Geburtstag auf knapp 3.000 Metern Höhe


Pressebereich mit Media-Kit und Pressekontakt

Projektion zum 110-jährigen Jubiläum am Patentamt in Berlin

110 Lichtjahre voller Innovationen


Anlässlich des 110-jährigen Markenjubiläums verwandelt OSRAM europäische Wahrzeichen in kreative Lichtinszenierungen

Highlights einer Geschichte, die in Berlin begann ...


Berlin: Lichtsignale einer starken Marke

Wuchtig wie eine Burg steht das ehemalige Kaiserliche Patentamt in Berlin-Kreuzberg. Doch anläßlich des OSRAM Jubiläums verwandelte sich seine Fassade im Rahmen des Berliner Festivals of Lights in eine spektakulären Lichtinstallation. Denn das Kaiserliche Patentamt, inzwischen ein Sitz des Deutschen Patent- und Markenamtes, ist so etwas wie die Geburtsstätte der Marke OSRAM. Vor 110 Jahren wurde hier der Name „OSRAM“ registriert, als Markenname für „Elektrische Glüh- und Bogenlichtlampen“.

Die Lichtinstallation, eine dreidimensional wirkende Videoprojektion, zeichnete in rund fünf Minuten die Entwicklung des Lichts nach – und damit die wichtigsten Meilensteine in der Geschichte von OSRAM: Glühdrähte formten sich zu goldfarbenen Ornamenten, Leuchtstoffröhren strukturierten die Fassade mit grafischen Mustern. Hochdruck-Gasentladungslampen und LED-Flutlicht sorgten für eine bunte Show; bis mit digitalem und vernetztem Licht für Gebäude und Städte, mit Laser- und Infrarotlicht die Lichtanwendungen in Szene gesetzt wurden, die OSRAM heute zum Hightech-Unternehmen machen.

 
OSRAM und The Westin Excelsior Rom feiern gemeinsam 110-jähriges Jubiläum

OSRAM und das Westin Excelsior Rom feiern gemeinsam 110-jähriges Jubiläum

Rom: OSRAM feierte sein 110-jähriges Markenjubiläum und ein weiterer prominenter Jubilar gesellte sich dazu


Nach der Videoprojektion die während des Festivals of Light in Berlin gezeigt wurde, war dies die zweite Lichtinstallation die OSRAM zu seinem Markenjubiläum präsentierte.

Zwei Wochen lang ließen 100 Leuchten der OSRAM-Tochter Clay Paky das Westin Excelsior Rom, das von den Architekten Emil Vogt und Otto Maraini entworfen wurde, erstrahlen. Die Lichtinstallation wurde von Lichtdesigner Giovanni Pinna konzipiert.

Das Westin Excelsior Hotel in Rom wurde 1906 eröffnet und feierte somit ebenfalls seinen 110. Geburtstag.

Zu diesem Anlass ließ OSRAM das ehrwürdige Hotel, in dem schon Größen wie Pablo Picasso, Elizabeth Taylor und die Rolling Stones zu Gast waren, in besonderem Licht erstrahlen.

Das Westin Excelsior setzte seine Feierlichkeiten mit einer exklusiven Veranstaltung gemeinsam mit UNICEF fort. Dabei traten 18 junge Talente des „Orquestra reciclada“ aus Paraguay auf. Das Hotel unterstützt UNICEF seit 1991.

Rom: Ein spektakuläres Beleuchtungs-Highlight